Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Warum dürfen Piloten keinen Bart tragen?

Aus Sicherheitsgründen dürfen Piloten keinen Bart tragen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Umstände des Fluges das Tragen einer Sauerstoffmaske mit sich bringen und ihr lockerer Sitz die Sicherheit des Piloten und dementsprechend der Passagiere gefährdet.

Piloten sollten nicht nur Bart tragen, weil das Verbot aufgrund von Sicherheitsvorkehrungen besteht, dh Sicherheit im Flugzeug. Dieses Verbot ist professionell und spielt keine besondere Rolle, da im Prinzip selten abnormale Situationen auftreten, dies jedoch der Fall ist.

In diesem Fall besteht das Verbot nur, damit die Sauerstoffmaske im Falle einer Apokalypse, einer Katastrophe und anderer Phänomene im Flugzeug auf Ihrem Gesicht bleiben kann. Es ist bekannt, dass der Bart stören kann, und zwar als Hindernis für den festen Sitz der Sauerstoffmaske im Gesicht des Piloten. Wenn Sie zu Piloten gehen, müssen Sie sich aus Sicherheitsgründen den Bart rasieren.

Warum dürfen Piloten keinen Bart tragen?

Der wichtigste und ganz wesentliche Faktor, aufgrund dessen es Piloten verboten ist, einen Bart zu tragen, ist die Sicherheit des gesamten Flugzeugs.

Tatsache ist, dass die Piloten im Notfall Sauerstoffmasken tragen müssen. Im Falle eines üppigen Bartes passt sie sich einfach nicht gut an und gefährdet dadurch das Leben des Piloten und aller Passagiere. Jeder weiß, dass die Steuerung eines Flugzeugs vollständig von der Qualifikation und dem allgemeinen Gesundheitszustand des Piloten abhängt. Aus diesem Grund wurde eine solche Regel eingeführt.

Wem ist es noch verboten, einen Bart zu tragen?

In anderen Berufen ist das Tragen eines Bartes strengstens kontraindiziert. Beispielsweise müssen sich alle Servicemitarbeiter den Bart rasieren und die Haare in einem Brötchen sammeln, da ein hohes Risiko besteht, dass sie in eine Schüssel oder ein Getränk geraten. In der Regel schneiden sich auch Mitarbeiter der U-Bahn, des Eisenbahnwesens, des öffentlichen Dienstes, von Beamten und Politikern den Bart. Es wird angenommen, dass eine solche Kleiderordnung dazu dient, dem Mitarbeiter mehr Solidität zu verleihen und anderen Menschen dabei zu helfen, sie zu erreichen. In der Regel richtet sich die Kleiderordnung von Lehrern und Erziehern nach der internen Routine der Einrichtung.

In den meisten Fällen ist ein Bart an Orten mit großen Temperaturunterschieden von großem Vorteil. Einen Bart wachsen zu lassen, wird von Seglern, Kletterern, Archäologen und nur von denen bevorzugt, die sich die volle Pflege leisten können.

Kurze Schlussfolgerung

Manchmal ist es auf der Straße oder in einem Restaurant äußerst wichtig, auf das Personal selbst zu achten. Sein Verhalten und die Merkmale der Kleiderordnung können viel über die Einrichtung oder die Leitung des Flugdienstes aussagen.

Gerade aufgrund derart strenger Regeln können es sich Vertreter der oben genannten Berufe leisten, sich nicht nur in den Ferien oder in den Langzeitferien zu rasieren.

Wenn Sie eine glatte und sichere Rasur benötigen, können Sie einen Elektrorasierer verwenden. Für diejenigen, die Qualität mit der Antike verbinden möchten, ist ein T-förmiger oder gefährlicher Rasierer geeignet.

Wenn Sie einen Bart haben, sage ich Ihnen nicht "Ja".

Aus Sicherheitsgründen nein.

In Notsituationen muss der Pilot eine Sauerstoffmaske tragen. Wenn er einen dicken Hipster-Bart hat, passt die Maske nicht genau auf sein Gesicht. Der Pilot bedroht also sowohl sein Leben als auch das aller Passagiere des Verkehrsflugzeugs.

Pilot als Vertreter der Fluggesellschaft

Kein Wunder, dass für die Piloten und Stewardessen viele Regeln geschrieben wurden: Wie soll man aussehen, was soll man anziehen, was ist möglich und was nicht. Zunächst habe ich mich nach dem Studium entschieden, nicht in meinem Fach zu arbeiten, sondern mich als Flugbegleiterin zu versuchen. Also weiß ich wovon ich spreche.

Piloten sollten Vertrauen in das Einsteigen von Personen schaffen. Natürlich spielen Stereotype eine wichtige Rolle. Studien zeigen, dass wir bärtige Männer aggressiver und wütender finden.

Gültig

Heute erlauben einige Fluggesellschaften ihren Piloten einen Bart. Es sollte gepflegt sein und Ausreden, bevor ein Flug wie "Ich hatte keine Zeit für einen Friseurladen" nicht akzeptiert werden.

Die meisten von ihnen halten sich an die Regeln eines glatt rasierten Gesichts, aber mein Bekannter von Swiss Airlines sagt, dass es zu diesem Thema keine strengen Vorschriften gibt.

Was ist das ergebnis

Alles wird merkwürdig. Die Foren sind überfüllt mit Berichten, dass Sie keinen Bart tragen können, da sonst jeder an Bord sein kann. Tatsächlich erlauben Ihnen einige Fluggesellschaften jedoch, einen gepflegten zu haben.

Ich weiß nicht, wie sie es haben, aber Piloten ohne Bart sind bei unseren Fluggesellschaften willkommen. Fahrgäste betreuen - vor allem!

(5.00 von 5, bewertet mit: 2)

Lassen Sie Ihren Kommentar