Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Behandlung der Balanoposthitis bei Männern mit Medikamenten und alternativen Methoden

Die Behandlung von Balanitis und Balanoposthitis bei Männern ist ohne Antibiotika selten abgeschlossen. Sie lindern schnell Entzündungen und verhindern den Rückfall der Krankheit.

Die Wahl des Arzneimittels hängt von der Art der Krankheit und dem Zustand des Patienten ab. Damit die Behandlung nur einen Nutzen bringt, muss der Arzt das Arzneimittel auswählen, er berechnet auch die Dosierung und den Verabreichungsverlauf.

Antibiotika gegen Balanoposthitis bei Männern

Balanitis ist ein entzündlicher Prozess, der die Eichel betrifft. Es wird oft mit einer anderen Variante der Entzündung kombiniert - Balanoposthitis, die das innere Blatt der Vorhaut betrifft.

Die Ursache der Krankheit kann eine Infektion (bakteriell, pilzartig oder viral) sowie unzureichende Hygiene sein. Der Entzündungsprozess kann zu unsachgemäß verwendeten Medikamenten, einer allergischen Reaktion des Körpers, Mikrotrauma und anderen Faktoren führen.

Balanitis und Balanoposthitis manifestieren sich in akuter oder chronischer Form. Alle Optionen erfordern eine unterschiedliche Behandlung unter ständiger ärztlicher Aufsicht.

Antibiotika lindern Entzündungen, zerstören die pathogene Mikroflora und verhindern Sekundärinfektionen. Bei Balanitis und Fasten werden am häufigsten Medikamente in Tablettenform eingesetzt, Antibiotikasalben sind möglich, bei Exazerbationen sind Injektionen gerechtfertigt.

Der Kurs wird individuell entwickelt. Es gibt keine UniversalmedizinJedes Medikament ist darauf ausgelegt, eine bestimmte Gruppe von Krankheitserregern zu zerstören.

Vor Beginn der Behandlung bestimmt der Arzt die Art der Krankheit. Indikationen für eine sofortige Antibiotikatherapie sind sexuell übertragbare Infektionen in jedem Stadium, vernachlässigte nicht infektiöse oder nicht geschlechtsspezifische Balanitis sowie Komplikationen aufgrund von Verletzungen.

In einigen Fällen ist der Einsatz von Antibiotika nicht gerechtfertigt.. Sie sind nicht verschrieben für:

  • Virus- oder Pilzinfektionen,
  • die Anfangsstadien der nichtinfektiösen Balanitis und Balanoposthitis,
  • eine allergische Reaktion auf eine bestimmte Gruppe von Medikamenten.

Erfahren Sie mehr über Balastitis bei Männern im Video:

Was ist Balanoposthitis?

Der entzündliche Prozess, der sowohl die Vorhaut als auch den Peniskopf betrifft, wird als Balanoposthitis bezeichnet. Gleichzeitig werden zwei Krankheiten gleichzeitig kombiniert - Balanitis und Fasten, aber der Ursprung ist derselbe. Eine Krankheit wird beim Geschlechtsverkehr auf Frauen übertragen, sie kann in jedem Alter auftreten, auch kleine Kinder sind nicht versichert.

Die Gründe für die Entwicklung können folgende sein:

  • persönliche Hygiene - Dies ist der Hauptgrund für die Entstehung der Krankheit.
  • physiologische Merkmale der Vorhaut - überschüssiges Gewebe, Unelastizität usw.
  • mechanische Schädigung der Eichel,
  • Folge der medikamentösen Behandlungmit Urin ausgehen, können sie die Entwicklung von Balanoposthitis verursachen,
  • Infektionskrankheitenfließt in den Körper.

Allergien sowie Sex mit einer Frau, die an Soor leidet, können bei einem Mann zu Balanoposthitis führen.

Indikationen zur Antibiotikatherapie

Vor Beginn der Behandlung sollte ein Spezialist die Ursache der Krankheit herausfinden. Indikation für eine Notfallbehandlung mit Antibiotika ist:

  • Balanitis durch eine sexuell übertragbare Infektion,
  • vernachlässigte balanitis,
  • eine Folge von Gewebeverletzungen.
Behandlung der Balanoposthitis bei Männern mit Antibiotika

Das Schema der medikamentösen Behandlung von Balanoposthitis Abhängig von der Art der Krankheit und den Gründen, die ihr Auftreten verursacht haben, kann das Behandlungsschema unterschiedlich sein. Nur ein Arzt kann nach den Ergebnissen der Diagnose und Identifizierung des Erregers eine Therapie verschreiben.

Akute Balanoposthitis entwickelt sich schnell, chronische ist eine Folge der ersten.Warfarin - Gebrauchsanweisung Urethritis bei Männern - Ursachen, Symptome, Diagnose, Behandlung und Vorbeugung Pilzsalbe in der Leiste - eine Übersicht über wirksame Arzneimittel mit Anweisungen, Indikationen, Zusammensetzung und Preis Das Hauptbehandlungsschema besteht aus der Einnahme von oralen oder lokalen Antibiotika in Kombination mit Immunstimulanzien. Die Feststellung der Krankheitsursache wirkt sich auf die Behandlung aus:

Foto der Krankheit

Sie können Balanoposthitis bei Männern auf dem Foto unten sehen, die Behandlung mit Antibiotika wird im nächsten Abschnitt beschrieben.




Wenn der Einsatz von Antibiotika gerechtfertigt ist

Balanoposthitis ist eine gleichzeitige Entzündung der Eichel und der Vorhaut. Verschiedene Gründe können eine Krankheit auslösen:

  • Bakterien
  • Pilz
  • Viren
  • Allergien
  • Verletzungen
  • Nichthygiene
  • Diabetes mellitus.

Bevor Sie ein Medikament gegen Balanoposthitis verschreiben, müssen Sie herausfinden, was die Krankheit verursacht hat, da die Therapie davon abhängt.

Antibiotika-Therapie ist wirksam, wenn eine bakterielle Infektion diagnostiziert wird. In anderen Fällen ist sein Zweck bedeutungslos und manchmal gefährlich, beispielsweise bei der Entwicklung einer Balanoposthitis Candida, die mit Antimykotika behandelt wird.

Das Medikament wird vom Urologen ausgewählt. Wenn bei einem Patienten eine sexuell übertragbare Krankheit diagnostiziert wird, wird von einem Dermatovenerologen ein antimikrobielles Medikament verschrieben. In diesem Fall sollten beide Partner behandelt werden.

Symptome der Krankheit

Die Symptome der Krankheit können zahlreich sein, aber die allgemeinen Symptome, die jeden Patienten begleiten, sind wie folgt:

  • Gefühl von Juckreiz
  • die Eichel wird rot, geschwollen,
  • Schmerzen beim Wasserlassen und bei der Ejakulation,
  • eitrige Entladung wird an den Rändern des Gewebes beobachtet,
  • Die Lymphknoten in der Leistengegend nehmen an Größe zu.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Arzt aufsuchen, können zahlreiche unangenehme Komplikationen auftreten. Balanoposthitis kann primär und sekundär sein.

Im ersten Fall entwickelt sich die Krankheit aufgrund des Eindringens von Pilzen und Bakterien, und im zweiten Fall gelangt die Infektion über den Harnkanal in den Körper.

Der Grund für Balanoposthitis - Eine Gruppe von Medikamenten zur Behandlung

  • Pilze - Antimykotikum
  • Virale Infektion - Antiviral
  • Bakterien - Antibiotika, ätiotrop
  • Allergie - Antihistaminika, Vitamine
  • Diabetes Mellitus - Hormon-Immunmodulatoren
  • Chlamydien - Systemisches Antiprotozoenmittel, antiseptisch
  • Chronische Balanoposthitis - Immunmodulatoren, Antibiotika (bei Phimose wird die Beschneidung durchgeführt)

Behandlungsmöglichkeiten: Was soll man wählen?

Jedes Antibiotikum ist nur mit einer Art von Krankheitserreger Balanitis oder Postitis fertig zu werden. Genau deswegen Selbstmedikation ist strikt ausgeschlossen, wählen Sie ein Medikament, empfehlen Sie einen Kurs und Dosierung kann nur ein Arzt sein. Bei sexuell übertragbaren Infektionen wird das Therapieprogramm von einem Venerologen durchgeführt, bei Balanitis anderer Art löst der Urologe das Problem.

Am häufigsten werden Mittel in Form von Dragees verwendet. Gibt es eine Reihe von Regeln, die befolgt werden müssenAndernfalls können die Mittel ihre Wirksamkeit verlieren.

  1. Tabletten sollten nicht gekaut werden.
  2. Sie müssen Arzneimittel 1 Stunde vor einer Mahlzeit oder 2 Stunden nach einer Mahlzeit einnehmen.
  3. Die Rezeption vor dem Schlafengehen wird nicht empfohlen.
  4. Drogen sollten mit viel Wasser (mindestens 1 Tasse) abgespült werden.
  5. Zum Waschen ist nur sauberes Wasser ohne Kohlensäure (in Flaschen oder gekocht) geeignet. Sie können keine Tabletten von Kaffee, Tee, Milch oder Saft trinken.

Levomycetin. Als eines der beliebtesten Mittel gegen Balanoposthitis wirkt die antibiotische Behandlung mit dieser Zusammensetzung bei den meisten Krankheitserregern (Smegmabakterien, Staphylococcus aureus, Streptococcus, Pseudomonas aeruginosa, Gonococcus) gut. Der Wirkstoff Levomecithin wird schnell ins Blut aufgenommen, der Wirkstoff erreicht 2-3 Stunden nach Verabreichung seine maximale Wirksamkeit.

Ein großer Vorteil ist die langsame Abhängigkeit von Mikroorganismen. Tabletten unterdrücken nicht nur die lebenswichtige Aktivität der pathogenen Flora, sondern töten auch die vorhandene ab. Dosierung und Behandlung von einem Arzt verschrieben.

Oft wird das Medikament zu Beginn der Erkrankung eingenommen, nach Ende des Verlaufs wird ein enger wirkender Wirkstoff gebunden (zum Beispiel Tabletten aus der Gruppe der Metronidazole oder Penicilline).

Doxycycin. Tabletten der Tetracyclingruppe. Es ist für die Behandlung der meisten Arten von Postitis und Balanitis geeignet, wird vom Körper schnell adsorbiert und wirkt sich nicht merklich auf die Verdauungsorgane aus.

Geeignet für die Behandlung von älteren und geschwächten Patienten, hat ein Minimum an Kontraindikationen. Behandlungsverlauf und Dosierung werden individuell berechnet. Sie können nicht gleichzeitig mit Antibiotika der Penicillin-Gruppe Eisenpräparate und Abführmittel einnehmen, die Magnesium enthalten.

Azithromycin. Ein sehr wirksames Mittel gegen Balanoposthitis, ein Antibiotikum, das zur Behandlung von sexuell übertragbaren, diabetischen, nichtinfektiösen Balanitis und Postitis geeignet ist. Erhältlich in Form von Kapseln, enthält den gleichen Wirkstoff aus der Gruppe der Azalide.

Der Verlauf ist abhängig von der Art der Infektion und dem Zustand des Patienten. Es wird nicht empfohlen, es mit anderen Antibiotika zu kombinieren. Die Behandlung mit dem nächsten Medikament kann einige Tage nach Ende des Kurses beginnen.

Suprax. Das Medikament wird bei der Behandlung von sexuell übertragbaren Infektionen verschrieben. Der in Kapselform erhältliche Wirkstoff ist Cefixim. Gehört zur Klasse der Cephalosporine. Beständig gegen Enzyme, die Antibiotika zerstören, ist gut verträglich und wird auch Menschen mit geschwächtem Immunsystem verschrieben.

Es wirkt gut bei Gonokokken, Salmonellen, Pneumokokken, Streptokokken und Escherichia coli und ist bei der Behandlung der meisten Arten von Staphylokokken, Listerien und Pseudomonas aeruginosa unwirksam. Die Tagesdosis beträgt 1 Kapsel, die Behandlungsdauer wird individuell berechnet.

Suprax. Antimikrobielles Medikament in Form von Dragees. Enthält Furazidan aus der Gruppe der Nitrofurane, das auf Wasserstoffmoleküle in Zellen einwirkt und Mikroorganismen zerstört.

Es wirkt gut auf Streptokokken und Staphylokokken, lindert die Eiterung und reduziert Beschwerden beim Wasserlassen. Der Behandlungsverlauf wird von einem Arzt angeboten, bei einer Überdosierung sind unangenehme Nebenwirkungen möglich.

Triderm. Das Medikament ist zur äußerlichen Anwendung. Die Zusammensetzung enthält das Antibiotikum Gentamicin, Hormone und Antimykotika. Die Salbe wird zum Reiben und Komprimieren verwendet, der Kurs ist für 1-2 Wochen ausgelegt.

Es passt gut zu oralen Wirkstoffen und hilft, unangenehme Folgen in Form von Pilzinfektionen zu vermeiden.

Chloramphenicolpräparate

Chloramphenicol hat ein breites Wirkungsspektrum. Es wirkt gegen grampositive und gramnegative Mikroorganismen, einschließlich penicillinresistenter Antibiotika und Sulfonamid-Medikamente. Zu den Vorteilen des Arzneimittels gehört die langsame Entwicklung der Abhängigkeit von Bakterien.

In Tabletten wird empfohlen, es eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit zu trinken, wenn der Patient Erbrechen hat, dann eine Stunde nach dem Essen.

Video: Antibiotika gegen Balanoposthitis

Präparate zur Behandlung von Balanoposthitis

Die Behandlung der Balanoposthitis bei Männern mit Antibiotika beseitigt wirksam eine bakterielle Infektion, lindert Entzündungen und zerstört pathogene Mikroflora:

  • Staphylokokken und Streptokokken,
  • E. coli
  • Proteus und verhindert Sekundärinfektion.

Typischerweise werden Tablettenformulierungen verwendet. Bei schwereren Formen der Krankheit ist die intramuskuläre Verabreichung von Antibiotika gegen Balanoposthitis bei Männern angezeigt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Wie andere aktive und wirksame Medikamente weisen Antibiotika eine Reihe von Kontraindikationen auf. Die Liste hängt von der Art des Arzneimittels ab. Die Medikamente der neuesten Generation wirken schonender und haben weniger Nebenwirkungen.

Antibiotika werden für nicht empfohlen

  • Autoimmunerkrankungen
  • bösartige Tumoren
  • schwere Formen chronischer Krankheiten,
  • Nieren- und Leberversagen,
  • Hepatitis (einschließlich früherer)
  • Neigung zur Thrombose,
  • Herzinsuffizienz
  • eine allergische Reaktion auf ein bestimmtes Medikament.

Bei Überdosierung oder falscher Kurswahl sind unangenehme Folgen möglich: Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Krämpfe. Bei dem Patienten kann es zu einer anhaltenden Stuhlstörung kommen, die nach dem Absetzen des Arzneimittels anhält.

In einigen Fällen liegt eine vorübergehende Sehbehinderung oder Bewusstlosigkeit vor.

Um die normalen Körperfunktionen wiederherzustellen, wird die Behandlung mit Antibiotika von der Verwendung anderer Medikamente begleitet, die vom Arzt verschrieben werden sollten.

Wenn bei Männern eine Balanoposthitis diagnostiziert wird, kann eine Antibiotikabehandlung nicht nur helfen, sondern auch schaden. Durch die Abtötung der krankheitserregenden Mikroflora unterdrücken Medikamente die Immunität des Patienten, provozieren das Auftreten von Pilzinfektionen und andere unangenehme Folgen. Sie können den negativen Effekt verringern, wenn Kombination von Antibiotika mit anderen Medikamenten.

Vor dem Hintergrund der Antibiotika-Behandlung entwickelt sich eine Anfälligkeit für Pilzinfektionen. Um diese Art von Komplikationen zu vermeiden, wird empfohlen Einnahme von Antimykotika: Clotrimazol, Pimafucin, Miconozol, Candida, Pimafucort.

Es ist zweckmäßig, orale Zubereitungen und Salben in Kursen von 7-10 Tagen zu kombinieren. Externe Präparate mit regenerierender Wirkung, z. B. Levomekol-Salbe, können geschädigtes Gewebe reparieren.

Die Verwendung von Levomikol-Salbe zur Behandlung von Balanoposthitis wird im Video gezeigt:

Zur lokalen Exposition werden aktiv eingesetzt Antiseptika in Form von wässrigen Lösungen. Am häufigsten wird den Patienten Miramistin oder Chlorkexiin verschrieben. Die Medikamente werden zum Waschen, Duschen und für Lotionen verwendet, die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Wochen. Es gibt keine Gegenanzeigen, Mittel können für akute oder chronische Prostituierte und Balanitis verwendet werden.

Kleine Geschwüre kauterisieren Fucorcin oder andere antiseptische Mittel bei lokaler Exposition. Ein guter Ersatz für ein industrielles Medikament sind häusliche antibakterielle Wirkstoffe. Um die Behandlung zu beschleunigen, helfen warme Bäder mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat oder die Infusion von pharmazeutischer Kamille.

Wie Sie die Krankheit zu Hause behandeln können, zeigt Ihnen das Videomaterial:

Im Laufe der Behandlung müssen Vitamin-Komplexe enthalten. Besonders wichtig sind Vitamine der Gruppe B sowie Vitamin C. Sie stärken die Abwehrkräfte des Körpers und gleichen die Wirkung von Antibiotika auf gesunde Organe aus. Die Einnahme von Vitaminen dauert 1-2 Monate, nach Ende der Behandlung ist eine vorbeugende Aufnahme möglich (2-3 mal im Jahr).

Während der Therapie Es ist wichtig, sich ausgewogen zu ernähren aus leichten, nahrhaften und gut verdaulichen Gerichten. Bevorzugt werden frisches Obst, gekochtes und gedünstetes Gemüse, Kräuter, Getreide, Milchprodukte, mageres Fleisch und Fisch. Fast Food, Alkohol jeglicher Art, scharfe Saucen und Gewürze, geräuchertes Fleisch und Gurken sind ausgeschlossen.

Es ist wichtig, viel Wasser, Fruchtgetränke und Kompotte zu trinken, um die Regeneration zu fördern und die Wirkung von Antibiotika zu aktivieren. Während der Behandlung ist es notwendig, auf sexuelle Kontakte zu verzichten und die Intimhygiene strikt zu beachten.

Antibiotika gegen Balanitis und Balanoposthitis beseitigen schnell bakterielle Infektionen, Entzündungen lindern, Rückfall verhindern.

Der therapeutische Kurs wird von einem Arzt entwickelt, er empfiehlt auch zusätzliche und unterstützende Medikamente. Bei richtiger Behandlung gelingt es dem Patienten, sich vollständig zu erholen und Sekundärinfektionen zu vermeiden.

Die richtige Behandlung für Balanoposthitis finden Sie im Video:

Tetracyclin-Medikamente

Zu den Antibiotika der Tetracyclin-Reihe gehört Doxycyclin (Handelsnamen Unidox Solutab, Vidoktsin, Xedocin), das von mehreren Firmen hergestellt wird.Es stoppt das Wachstum von grampositiven und gramnegativen Bakterien. Im Handel sind Doxycyclin enthaltende Präparate in Kapseln, Tabletten, einschließlich löslicher, injizierbarer Formen. Dies ermöglicht die Behandlung von Patienten, die das Antibiotikum nicht oral einnehmen können. Zu den Vorteilen von Doxycyclin gehört eine lange Halbwertszeit, so dass es zulässig ist, es einmal täglich zu verabreichen.

Eines der ersten Makrolid-Antibiotika ist Erythromycin. Es ist in Tabletten, Lyophilisat zur intravenösen Verabreichung, Salbe erhältlich. Je nach Dosierung kann es bakteriostatisch und bakterizid wirken. Bei Männern mit Balanoposthitis ist die Behandlung mit Erythromycin-Tabletten möglich, wenn die Tetracyclin-Gruppe unwirksam oder kontraindiziert ist.

Azithromycin (Hämomycin, Azitrox, Zitrolid, Zi-Faktor, Sumamed) gehört zu den Makrolidantibiotika. Es wirkt auf anaerobe und aerobe Mikroorganismen. Zu den Vorteilen des Arzneimittels gehören die Häufigkeit der Verabreichung einmal täglich und eine kurze Behandlungsdauer von 3 bis 5 Tagen, da das Arzneimittel, nachdem die letzte Dosis des Antibiotikums für eine weitere Woche im Entzündungsherd eingenommen wurde, in therapeutischen Konzentrationen verbleibt.

Roxithromycin (Rulid, Xitrocin, Elrox) ist ein halbsynthetisches Antibiotikum, das die Reproduktion pathogener Mikroflora stoppt. Es wird in Tablettenform hergestellt und 2-mal täglich eingenommen. Wenn der Patient ein Erwachsener ist, ist es möglich, das Medikament 1 Mal pro Tag in einer Dosierung von 300 mg zu verschreiben. Ein Antibiotikum weist eine geringe Anzahl von Kontraindikationen auf. Es kann nicht eingenommen werden, wenn der Patient:

  1. Unverträglichkeit gegenüber der Zusammensetzung der Tabletten.
  2. Porphyrie.
  3. Einnahme von Mutterkorndrogen und bestimmten anderen Arzneimitteln.

Oletetrin ist ein kombiniertes Antibiotikum, dessen therapeutische Wirkung durch Tetracyclin und Oleandomycin (Makrolid) erklärt wird. Das Medikament verlangsamt das Wachstum und die Vermehrung von pathogenen Bakterien. Zu den Vorteilen des Arzneimittels gehört eine langsamere Resistenzentwicklung als wenn diese Antibiotika zur Entzündung der Nieren und der Blase getrennt eingenommen werden.

Einfach

Diese Form bezieht sich auf akute. Symptome, die bei Männern auftreten können, sind: die Eichel und Vorhaut Juckreiz.

Sofort nach Auftreten solcher Symptome sollten Sie sich an eine medizinische Einrichtung wenden. In diesem Stadium kann alles leicht korrigiert werden: Der Patient wird untersucht, besteht Tests und erhält die entsprechende Behandlung.

Behandlung von Balanoposthitis: die Hauptliste der Medikamente

  • Antibiotika
  • Levomekol
  • Lösungen
  • Wie zu behandeln

Im Krankheitsfall sollte die Behandlung der Balanoposthitis darauf abzielen, in erster Linie den ätiologischen Faktor zu beseitigen.

  • Primäre Balanoposthitis entwickelt sich häufig aufgrund von Hygienestörungen, daher müssen Sie zunächst über Hygienemaßnahmen nachdenken.
  • Sekundäre Balanoposthitis erfordert die Behandlung der Grunderkrankung. Beispielsweise erfordern Syphilitis oder Gonorrhoe eine spezifische antibakterielle Behandlung. Bekannte Formen der Balanoposthitis bei systemischen und endokrinen Erkrankungen. Oft entwickelt sich bei Diabetes mellitus eine Balanoposthitis, die nur schwer und lange behandelt wird und von der Kompensation der Grunderkrankung abhängt.

Bei allen Arten der Balanoposthitis werden die Behandlungsmethoden in systemisch und lokal wirkende Methoden unterteilt, die direkt auf die Eichel und die Vorhaut gerichtet sind.

  • Zu allgemeinen Behandlungsmethoden Antibakterielle Therapie und der Einsatz von Medikamenten zur Stimulierung des Immunsystems.
  • Zu lokalen Medikamenten Dazu gehören Salben, Cremes, Gele und antiseptische Lösungen. Salben und Gele unterscheiden sich in ihrer Zusammensetzung, können antibakterielle, entzündungshemmende, antiallergische, antimykotische und andere Wirkungen haben.

Um eine Phimose zu beseitigen, die eine Balanoposthitis hervorruft, wird eine Operation durchgeführt, nachdem die Anzeichen einer Entzündung beseitigt sind.

  • Was ist die Behandlungszeit für Balanoposthitis?Mit der Krankheit wird die Behandlung der Balanoposthitis fortgesetzt, bis die Symptome vollständig verschwunden sind und die Ursache beseitigt ist. Der Zeitpunkt der Behandlung hängt von der Form, der Schwere der Erkrankung und der Art des Erregers ab und bei akuter Balanoposthitis im Durchschnitt von zwei bis drei Wochen.
  • Gefolterte Balanoposthitis - was tun?Zunächst müssen Sie auf die Hygiene achten und sich und Ihren Sexualpartner gründlich untersuchen, um die Ursache zu ermitteln. Danach müssen Sie sich, wie vom Arzt verordnet, einer Behandlung unterziehen.
  • Wie behandelt man Balanoposthitis, um sie für immer zu heilen?Wenden Sie dazu alle Empfehlungen eines Arztes an. Wenn die Balanoposthitis chronisch geworden ist, ist es ziemlich schwierig, sie zu heilen. Es wird keine Immunität gegen Balanoposthitis erzeugt. Um einen Rückfall und eine erneute Erkrankung zu vermeiden, müssen Sie die Hygieneregeln einhalten und zufälligen Geschlechtsverkehr vermeiden.
  • Gefundene Balanoposthitis - an welchen Arzt soll ich mich wenden?Fachärzte auf dem Gebiet der Urologie und Venerologie befassen sich mit der Behandlung von Balanoposthitis.
  • Wie wird Balanoposthitis bei Diabetes behandelt?Bei Diabetes mellitus sollte die Behandlung der Balanoposthitis in erster Linie auf die Behandlung der Grunderkrankung abzielen, die in der Auswahl von Antidiabetika besteht. Es wird mit einer lokalen und systemischen antibakteriellen Behandlung kombiniert.

Antibiotika gegen Balanoposthitis werden häufig in Tablettenform eingenommen und unter Berücksichtigung der Ätiologie verschrieben.

Da Balanitis und Balanoposthitis durch alle Mikroorganismen verursacht werden können, einschließlich Escherichia coli, Streptokokken, Staphylokokken, Neisseria sowie Koch-Bazillus, Clostridien und andere aerobe und anaerobe Mikroorganismen, werden zuerst Antibiotika mit dem breitesten Wirkungsspektrum behandelt. und dann auf Empfindlichkeit eingestellt.

  • Die Einnahme von Antibiotika wird bei milden Formen der Balanoposthitis nicht durchgeführt.. Die systemische Antibiotikatherapie ist entweder in schweren Fällen, beispielsweise in eitriger Form, oder mit sexuell übertragbaren Krankheiten verbunden.
  • Antibiotika werden nicht bei Pilzinfektionen, Allergien und Viruserkrankungen eingesetzt..
  • Von den Wirkstoffen mit einem breiten Wirkungsspektrum können Antibiotika aus der Gruppe gegen Bakterien eingesetzt werden Chloramphenicol und Doxycyclin.
  • Makrolide werden verwendet - Erythromycin, Oletetrin, Roxithromycin.
  • Beispielsweise werden auch Chinolonderivate eingesetzt Nalidixinsäure oder NevigramonDerivate von Nitrofuran (Furagin) und Derivate von Oxychinolin (Nitroxolin).
  • Bei anaeroben Infektionen zeigten sich gute Ergebnisse Azithromycin.
  • Von Sulfonamiden kann Gebrauch gemacht werden Biseptol.
  • Bei einer spezifischen Infektion werden Penicillinpräparate, beispielsweise Cephalosporine, eingesetzt Tsiprolet.
  • Bei Candida Balanoposthitis werden Antimykotika eingesetzt, wie z Clotrimazol oder Flucanosol.
  • Bei Chlamydien- und Harnstoffplasma-Infektionen anwenden Medikamente aus der Metronidazol-Gruppe.

Das Arzneimittel gegen Balanoposthitis zur systemischen Wirkung kann nicht nur in Form von Tabletten eingenommen werden. Wirksamer Einfluss wird durch Zubereitungen in Form von intramuskulären Injektionen und intravenösen Infusionen ausgeübt, die in Abhängigkeit von der Art der Symptome der Balanoposthitis und der Schwere des Zustands durchgeführt werden.

Beide Partner müssen sich einer antibakteriellen Behandlung unterziehen. Während der Antibiotikabehandlung gibt es Einschränkungen beim Alkoholkonsum.

Cephalosporin-Präparate

Suprax enthält den Wirkstoff Cefixim. Es ist kontraindiziert bei Unverträglichkeiten gegenüber der Zusammensetzung des Arzneimittels und bei Nierenfunktionsstörungen, bei denen die Kreatin-Clearance weniger als 60 ml pro Minute beträgt. Sie müssen das Medikament 7-10 Tage lang 1 Mal pro Tag einnehmen.Ebenfalls im Angebot ist Suprax Solutab, das in löslichen Tabletten erhältlich ist und von Patienten mit Dysphagie angewendet werden kann.

Wie kann man die Therapie ergänzen?

Wenn bei Männern eine Balanoposthitis diagnostiziert wird, kann eine Antibiotikabehandlung nicht nur helfen, sondern auch schaden. Durch die Abtötung der krankheitserregenden Mikroflora unterdrücken Medikamente die Immunität des Patienten, provozieren das Auftreten von Pilzinfektionen und andere unangenehme Folgen. Sie können den negativen Effekt verringern, wenn Kombination von Antibiotika mit anderen Medikamenten.

Vor dem Hintergrund der Antibiotika-Behandlung entwickelt sich eine Anfälligkeit für Pilzinfektionen. Um diese Art von Komplikationen zu vermeiden, wird empfohlen Einnahme von Antimykotika: Clotrimazol, Pimafucin, Miconozol, Candida, Pimafucort.

Es ist zweckmäßig, orale Zubereitungen und Salben in Kursen von 7-10 Tagen zu kombinieren. Externe Präparate mit regenerierender Wirkung, z. B. Levomekol-Salbe, können geschädigtes Gewebe reparieren.

Die Verwendung von Levomikol-Salbe zur Behandlung von Balanoposthitis wird im Video gezeigt:

Zur lokalen Exposition werden aktiv eingesetzt Antiseptika in Form von wässrigen Lösungen. Am häufigsten wird den Patienten Miramistin oder Chlorkexiin verschrieben. Die Medikamente werden zum Waschen, Duschen und für Lotionen verwendet, die Behandlungsdauer beträgt 1-2 Wochen. Es gibt keine Gegenanzeigen, Mittel können für akute oder chronische Prostituierte und Balanitis verwendet werden.

Kleine Geschwüre kauterisieren Fucorcin oder andere antiseptische Mittel bei lokaler Exposition. Ein guter Ersatz für ein industrielles Medikament sind häusliche antibakterielle Wirkstoffe. Um die Behandlung zu beschleunigen, helfen warme Bäder mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat oder die Infusion von pharmazeutischer Kamille.

Im Laufe der Behandlung müssen Vitamin-Komplexe enthalten. Besonders wichtig sind Vitamine der Gruppe B sowie Vitamin C. Sie stärken die Abwehrkräfte des Körpers und gleichen die Wirkung von Antibiotika auf gesunde Organe aus. Die Einnahme von Vitaminen dauert 1-2 Monate, nach Ende der Behandlung ist eine vorbeugende Aufnahme möglich (2-3 mal im Jahr).

Während der Therapie Es ist wichtig, sich ausgewogen zu ernähren aus leichten, nahrhaften und gut verdaulichen Gerichten. Bevorzugt werden frisches Obst, gekochtes und gedünstetes Gemüse, Kräuter, Getreide, Milchprodukte, mageres Fleisch und Fisch. Fast Food, Alkohol jeglicher Art, scharfe Saucen und Gewürze, geräuchertes Fleisch und Gurken sind ausgeschlossen.

Es ist wichtig, viel Wasser, Fruchtgetränke und Kompotte zu trinken, um die Regeneration zu fördern und die Wirkung von Antibiotika zu aktivieren. Während der Behandlung ist es notwendig, auf sexuelle Kontakte zu verzichten und die Intimhygiene strikt zu beachten.

Der therapeutische Kurs wird von einem Arzt entwickelt, er empfiehlt auch zusätzliche und unterstützende Medikamente. Bei richtiger Behandlung gelingt es dem Patienten, sich vollständig zu erholen und Sekundärinfektionen zu vermeiden.

Die richtige Behandlung für Balanoposthitis finden Sie im Video:

Erosiv

Die Krankheit verläuft in akuter Form, die Symptome begleiten sie in diesem Stadium:

  • die Bildung von schmerzhaften Erosion,
  • Läsionen mit schuppigen weißen Flocken bilden sich
  • Körpertemperatur steigt leicht an, Allgemeinzustand wird geschwächt,
  • Die Vorhaut entzündet sich, der Penis vergrößert sich durch starke Schwellung.

In der Medizin kann diese Form als Candida-Balanoposthitis bezeichnet werden. Nach dem Absterben von Schuppen und Epithelzellen ist die Entwicklung einer Phimose möglich. Wenn Sie die Symptome der Krankheit in Zukunft ignorieren, können Sie auf eine gangränöse Balanoposthitis stoßen.

Salbe für Balanoposthitis Levomekol und seine Analoga

Die lokale Behandlung der Balanoposthitis erfolgt mit Salben. Bei einer Krankheit sollte die Balanoposthitis-Salbe zur Behandlung der Krankheitsursache entsprechen.

WIR BERATEN! Eine schwache Potenz, ein schlaffer Penis, das Fehlen einer langen Erektion ist kein Satz für das Sexualleben eines Mannes, sondern ein Signal dafür, dass der Körper Hilfe braucht und die männliche Kraft schwächer wird.

Es gibt eine große Anzahl von Medikamenten, die helfen, einen Mann Dauererektion für Sex zu finden, aber für alle Nachteile und Kontra, vor allem, wenn ein Mann 30-40 Jahre.

Pantosagan-Kapseln für die Potenz helfen nicht nur, HIER UND JETZT eine Erektion zu bekommen, sondern wirken auch als Prävention und Anhäufung von männlicher Kraft, wodurch der Mann viele Jahre lang sexuell aktiv bleiben kann!

  • Bei Pilzerkrankungen werden Cremes und Salben auf der Basis von Antimykotika verschrieben - dies Clotrimazol, Miconazol, Candide, Fluconazol. Die Kombination von Antimykotika und Hormonen ist in Salben enthalten Pimafukort.
  • Zur Unterdrückung von Autoimmunreaktionen, Entzündungen und Allergien werden beispielsweise Hormonsalben eingesetzt Oxycort oder Locacorten, Lorindel, Lamisil, Dermozolon und andere.
  • Triderm ist ein Kombinationspräparat, das aus einem Antimykotikum, einem Antibiotikum, besteht Gentamicin und Hormon. Es wird bei Allergien, Ekzemen, Neurodermitis und Dermatomykose sowie bei Balanoposthitis angewendet Triderm angezeigt als lokales Heilmittel bei Vorhandensein einer Mischinfektion.

Das Kombinationspräparat Levomekol hat ein breites Wirkungsspektrum. Levomekol wird bei Balanoposthitis im Falle einer nachgewiesenen unspezifischen bakteriellen Infektion verschrieben.

Es besteht aus zwei Komponenten - dem antibakteriellen Chloramphenicol und der gewebefördernden Gewebereparatur von Methyluracil. Die kombinierte Anwendung dieser Medikamente in Salbe Levomekol hat eine ausgeprägte antimikrobielle, entzündungshemmende und wundheilende Wirkung.

Penicilline

Amoxiclav ist ein Kombinationspräparat, das synthetisches Penicillin, Amoxicillin und Clavulansäure enthält. Es ist gegen Staphylokokken, Streptokokken, Escherichia coli und eine Reihe anderer Mikroorganismen wirksam. Das Antibiotikum hat wenige Kontraindikationen und wird von den Patienten gut vertragen. Das vollständige Analogon ist Augmentin.

Gangrenous

Die Form der Krankheit wird vernachlässigt, da sich eine Gangrän des Penis entwickelt. Behandlungsmaßnahmen sollten radikal sein.

Symptome, die die Bühne begleiten:

  • Anzeichen einer Vergiftung,
  • die Bildung von Hypermaterialzonen,
  • Geschwüre mit eitriger Manifestation treten auf
  • Nekrotisierung der Vorhaut des Penis,
  • es kommt regelmäßig zu Blutungen.

Unbehagen ist ständig vorhanden, der Geruch ist akut. Der Zustand eines Mannes kann fieberhaft sein.

Salbe Baneocin von Balanoposthitis

Baneocin, das auch in Form von Salben verwendet werden kann, weist eine starke antibakterielle Wirkung auf. Es besteht aus Neomycin und Bacitracin, zwei starken Antibiotika, die zusammen ein breites Wirkungsspektrum haben. Es kann mit einer Empfindlichkeit von Mikroorganismen gegen eine begrenzte und oberflächliche Entzündung angewendet werden.

Auch antiseptische und trocknende Salben, beispielsweise mit Zinkoxid, werden aktiv eingesetzt.

Aufgrund der verschiedenen Krankheitsursachen können Sie nur mit Hilfe eines Spezialisten die beste Salbe für Balanoposthitis auswählen. Die Anwendung von Salben wird über einen längeren Zeitraum durchgeführt, sie wird zwei- bis dreimal täglich auf die betroffene Stelle aufgetragen.

Ansteckend

Dies ist eine Folge einer infektiösen Läsion des Körpers, die häufig vorkommt. Die Symptome hängen davon ab, wie alt der Patient ist und wie lange die Krankheit anhält.

Brennen und Rötung des Peniskopfes sowie andere Symptome:

  • nach Kontakt mit dem Kopf des Penis entwickelt sich eine Blutung,
  • hypermie,
  • Knacken
  • Kommissuren und Narben entstehen.

Vor dem Hintergrund der Grunderkrankung wird diese Art chronisch. Interessant! In der Medizin sind etwa zweihundert Arten von Balanoposthitis bekannt, die alle ansteckend sind und durch sexuellen Kontakt übertragen werden können.

Das Video in diesem Artikel beschreibt, wie sich die Krankheit entwickelt.

Makrolide

Eines der ersten Makrolid-Antibiotika ist Erythromycin.Es ist in Tabletten, Lyophilisat zur intravenösen Verabreichung, Salbe erhältlich. Je nach Dosierung kann es bakteriostatisch und bakterizid wirken. Bei Männern mit Balanoposthitis ist die Behandlung mit Erythromycin-Tabletten möglich, wenn die Tetracyclin-Gruppe unwirksam oder kontraindiziert ist.

Azithromycin (Hämomycin, Azitrox, Zitrolid, Zi-Faktor, Sumamed) gehört zu den Makrolidantibiotika. Es wirkt auf anaerobe und aerobe Mikroorganismen. Zu den Vorteilen des Arzneimittels gehören die Häufigkeit der Verabreichung einmal täglich und eine kurze Behandlungsdauer von 3 bis 5 Tagen, da das Arzneimittel, nachdem die letzte Dosis des Antibiotikums für eine weitere Woche im Entzündungsherd eingenommen wurde, in therapeutischen Konzentrationen verbleibt.

Rulid Roxithromycin (Rulid, Xitrocin, Elrox) ist ein halbsynthetisches Antibiotikum, das die Reproduktion pathogener Mikroflora stoppt. Es wird in Tablettenform hergestellt und 2-mal täglich eingenommen. Wenn der Patient ein Erwachsener ist, ist es möglich, das Medikament 1 Mal pro Tag in einer Dosierung von 300 mg zu verschreiben. Ein Antibiotikum weist eine geringe Anzahl von Kontraindikationen auf. Es kann nicht eingenommen werden, wenn der Patient:

  1. Unverträglichkeit gegenüber der Zusammensetzung der Tabletten.
  2. Porphyrie.
  3. Einnahme von Mutterkorndrogen und bestimmten anderen Arzneimitteln.

Oletetrin ist ein kombiniertes Antibiotikum, dessen therapeutische Wirkung durch Tetracyclin und Oleandomycin (Makrolid) erklärt wird. Das Medikament verlangsamt das Wachstum und die Vermehrung von pathogenen Bakterien. Zu den Vorteilen des Arzneimittels gehört eine langsamere Resistenzentwicklung als wenn diese Antibiotika zur Entzündung der Nieren und der Blase getrennt eingenommen werden.

Miramistin, Chlorhexidin und andere Lösungen für Balanoposthitis

Die lokale Behandlung von Balanoposthitis wird auch mit antiseptisch wirkenden Lösungen durchgeführt. Ein Mann kann diese Aktivitäten alleine zu Hause durchführen.

Weitgehend empfohlene Lösungen von Kaliumpermanganat oder Kaliumpermanganat sollten mit Vorsicht angewendet werden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Auflösung von Kaliumpermanganatkristallen in Wasser nicht zu Ende geht und ein chemisches Trauma der Haut oder der Schleimhaut, auf die diese Lösung aufgetragen wird, auftreten kann.

Von den Lösungen sollte wässrige Lösung angegeben werden Chlorophyllipt, die eine aktive antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung hat. Spülen anwenden Furacilin, Rivanol, Dioxidin.

Mit Geschwüren und Erosion können Sie sie mit einem Antiseptikum verbrennen Fucorcin oder Castelani Flüssigkeit. Es wirkt auf Bakterien und Pilze.

Bewährte Effizienz Chlorhexidin mit Balanoposthitis. Ihr voller Name ist Chlorhexidin-Bigluconat. Es wirkt antiseptisch und entzündungshemmend, es wird in Form von Bädern, Instillationen oder Spülungen verwendet.

Balanoposthitis hat einen ähnlichen Effekt bei der Krankheit Miramistin. Beide Medikamente haben eine antibakterielle Wirkung auf eine Vielzahl von Mikroorganismen. Sie sollten jedoch mit Vorsicht angewendet werden, da sie trockene Haut und Schleimhäute verursachen können.

Wie ist Miramistin bei Balanoposthitis anzuwenden?

Die Anwendung von Miramistin bei Balanoposthitis wird vorzugsweise von einem Arzt und unter seiner Aufsicht verschrieben. Die Oberflächenbehandlung erfolgt nach Hygienemaßnahmen ein- bis mehrmals täglich.

Von nicht-pharmakologischen Wirkstoffen können Volksmethoden genannt werden, zum Beispiel die Verwendung von Abkochungen und Infusionen von antiseptischen Kräutern, Kamille, Johannisbeere, Salbei, Eichenrinde und in einigen Fällen Soda. Solche Mittel werden normalerweise für milde Formen der Balanoposthitis verwendet, und bevor sie bei Erwachsenen oder Kindern angewendet werden, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren.

Sulfadrogen

Biseptol ist ein kombiniertes antibakterielles Mittel, dessen Vorteile die Wirksamkeit gegen viele Mikroorganismen, die Häufigkeit der Verabreichung 2-mal täglich und das Vorhandensein einer Injektionsform umfassen.

Wenn Symptome einer Balanoposthitis auftreten, kann die Behandlung mit Antibiotika erst beginnen, nachdem der Erreger identifiziert und seine Empfindlichkeit gegenüber dem Arzneimittel bestimmt wurde. Um die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen, auch aus dem Harntrakt, in Kombination mit antibakteriellen Wirkstoffen zu verringern, werden Antimykotika verschrieben.

Video: Biseptolum - Gebrauchsanweisung (Tabletten)

Die Wünschbarkeit einer Antibiotika-Behandlung

Balanitis oder Balanoposthitis können chronisch oder akut auftreten. Jede Option erfordert einen speziellen Behandlungsansatz. Der Arzt muss jede Bewegung kontrollieren. Antibiotika gegen Balanoposthitis bei Männern werden verschrieben, um den Entzündungsprozess zu lindern und die pathogene Flora zu zerstören.

Am häufigsten werden Salben für die lokale Behandlung verschrieben, die Antibiotika enthalten. In einigen Fällen können Injektionen empfohlen werden, wenn sich die Form der Krankheit verschlimmert. Die Anweisungen für die Aufnahme und den Behandlungsverlauf sind für jeden Patienten individuell.

Ein universelles Medikament zur Behandlung der Krankheit gibt es nicht. Jedes Medikament soll einen bestimmten Erreger zerstören. Sie können die Behandlung erst beginnen, nachdem Sie die Art der Krankheit identifiziert haben.

Die sofortige Therapie sollte im Falle einer sexuell übertragbaren Infektion in jedem Stadium sowie bei fortgeschrittener Balanoposthitis beginnen.

In einigen Fällen wird es jedoch nicht empfohlen, solche Medikamente zu verwenden, da die folgenden Kontraindikationen bestehen:

  • das Vorhandensein von Allergien gegen Drogen,
  • die Entwicklung einer Virus- oder Pilzinfektion,
  • Balanitis oder Balanoposthitis befindet sich im Anfangsstadium der Entwicklung.

In diesem Fall werden andere Mittel für die Balanoposthitis bei Männern gewählt.

Anaerobe Balanoposthitis, chronisch, erosiv und chlamydial: Wie behandeln?

Einige spezifische Formen der Balanoposthitis weisen Merkmale in der Behandlung auf. Im Krankheitsfall sollte die anaerobe Balanoposthitis-Behandlung sowohl eine systemische Therapie als auch lokale Maßnahmen umfassen.

  • Antibiotika werden aus der Gruppe der Lincosamide (Lincomycin) und Nitroimidazole (Metronidazol, Metrogil, Tinidazol und andere). Es ist besser, die Empfindlichkeit zu bestimmen und nach Erhalt der Ergebnisse der Antibiotikatherapie anzupassen.
  • Verwenden Sie Vitaminkomplexe und Mittel, die das Immunsystem anregen.
  • Verwenden Sie vor Ort eine Lösung aus Kaliumpermanganat, Hormon-haltigen Cremes, mit dem Auftreten von lokalen Geschwüren oder Erosion. Sie können sie mit Präparaten auf Silberbasis verbrennen.

Bei einer erosiven Balanoposthitis muss der Erreger bestimmt und in erster Linie ein ätiotropes Medikament eingesetzt werden.

  • Ein charakteristisches Merkmal der Behandlung dieser Form ist das häufige Waschen bis zu viermal täglich. antiseptische Lösungen.
  • Kann angewendet werden Levomekol, das ein breites antibakterielles Wirkungsspektrum aufweist und die Geweberegeneration fördert.
  • Verwenden Sie auch Fucorcin, Chlorophyllipt, Kauterisation mit Silberpräparatenzum beispiel Protargol.

Wenn eine chlamydiale Balanoposthitis festgestellt wird, sollte die Behandlung systemisch mit Protozoenmedikamenten und topisch mit Antiseptika und Salben durchgeführt werden.

  • Chlamydien-Balanoposthitis Häufig treten Komplikationen in Form von Urethritis auf, die chronisch verlaufen. Daher sollte die Behandlung so früh wie möglich und unter Beachtung aller ärztlichen Vorschriften durchgeführt werden. Im Krankheitsfall sollte die Behandlung der chronischen Balanoposthitis darauf abzielen, die Immunität zu stärken und den Erreger auf lokaler und allgemeiner Ebene zu beseitigen.
  • Wenn chronische Balanoposthitis fördert das Vorhandensein von Phimose, dann die Operation durchführen.
  • In einigen Fällen wird eine Beschneidung durchgeführt.

In allen Fällen von Balanoposthitis, die auf eine Infektion hindeuten, ist es erforderlich, nicht nur den Kranken, sondern auch seine Partner zu behandeln, mit denen ungeschützter Geschlechtsverkehr bestand.

Sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen sollten die Mittel für die Balanoposthitis unter Berücksichtigung der Empfindlichkeit und des Erregers oder der Auswirkung auf den ätiotropen Faktor nach der Untersuchung und unter Aufsicht eines Spezialisten individuell ausgewählt werden.

Nachdem die Entzündungssymptome mit einer Balanoposthitis verschwunden sind, werden eine wiederholte Untersuchung und Tests durchgeführt, um die Heilung dieser Krankheit zu bestätigen. Eine verschobene Balanoposthitis garantiert nicht, dass sie nicht wieder auftritt, insbesondere wenn Hygiene und Phimose nicht für alle Altersgruppen und bei Erwachsenen mit promiskuitivem Geschlechtsverkehr beobachtet werden.

Der Preis für die Behandlung von Balanoposthitis besteht aus einer Konsultation eines Urologen, Analysen und den Kosten für Medikamenteund das teuerste wird genau die Analyse und Bestimmung der Empfindlichkeit gegenüber Antibiotika sein. Die Konsultation eines Urologen in verschiedenen Städten kostet zwischen 500 und 1500 Rubel.

Die Bewertungen zur Behandlung von Balanitis und Balanoposthitis in den Foren sind unterschiedlich. Der Zeitpunkt der Behandlung, die Qualität der Behandlung von Balanoposthitis hängt nicht nur vom Arzt ab, sondern auch von der Art der Erkrankung, der Einhaltung der Hygiene durch den Patienten und allen Empfehlungen und Anweisungen.

Welche Behandlung soll ich wählen?

Das Medikament gegen Balanoposthitis, nämlich Antibiotika, kann nur eine Art von Krankheitserreger zerstören. Deshalb ist es strengstens verboten, sich selbst zu behandeln. Nur ein Arzt kann Medikamente verschreiben, eine Dosierung auswählen und die Therapiedauer bestimmen.

Mit der Entwicklung einer sexuell übertragbaren Infektion befasst sich ein Venerologe mit der Behandlung einer Balanoposthitis anderer Art. Der Urologe ist an der Lösung des Problems beteiligt. Am häufigsten werden bei Männern Tabletten gegen Balanoposthitis verschrieben.

Damit die Mittel wirksam sind und ihre heilenden Eigenschaften nicht verlieren, wird empfohlen, einige Regeln zu beachten:

  • Sie können Tabletten nur dann kauen, wenn dies in den Anweisungen nicht vorgesehen ist.
  • Medikamente werden eine Stunde vor einer Mahlzeit oder zwei Stunden nach dem Essen eingenommen,
  • Medizin vor dem Schlafengehen trinken wird nicht empfohlen,
  • trinke Medikamente mit viel Wasser, mindestens einem Glas,
  • Sie können nur kohlensäurefreies Wasser trinken, Kaffee, Milch, Tee und andere Getränke sind verboten.

Im Folgenden werden wir die wirksamsten Medikamente zur Behandlung von Balanoposthitis bei Männern betrachten.

Behandlung von Balanoposthitis bei Männern mit Medikamenten und anderen Mitteln

Wie gesund eine intime Beziehung sein wird, hängt vom Zustand der Genitalien ab. Der entzündliche Prozess in jeder seiner Erscheinungsformen ist unangenehm und gefährlich. Es ist ziemlich schwierig, das Problem loszuwerden, besonders wenn die Behandlung unangebracht beginnt.

Viele Männer, die auf ein Problem stoßen, gehen zu spät zum Arzt. Erst wenn die Symptome der Krankheit ein volles Leben beeinträchtigen, eilen sie ins Krankenhaus.

Eine dieser heimtückischen Krankheiten ist die Balanoposthitis. Wie ist die Behandlung von Balanoposthitis bei Männern mit Medikamenten und anderen Mitteln, werden wir im Folgenden betrachten.

Levomycetin

Dies ist die wirksamste Behandlung für die Krankheit. Ein Medikament mit Antibiotika dieser Zusammensetzung wirkt auf viele Krankheitserreger. Der Hauptwirkstoff wird schnell in die Blutbahn aufgenommen, einige Stunden nach der Verabreichung wird eine maximale Wirksamkeit erreicht.

Der Hauptvorteil des Arzneimittels ist, dass sich Mikroorganismen langsam an die Pillen gewöhnen, sie können nicht nur die pathogene Flora abtöten, sondern auch die gesunde nicht negativ beeinflussen. Der Verlauf der medikamentösen Behandlung und die Dosierung werden jeweils individuell verordnet.

Das Medikament wird am häufigsten im Anfangsstadium verschrieben. Nach der Behandlung werden engmaschigere Medikamente beispielsweise aus der Penicillingruppe verschrieben.

Fluorchinolone

Ciprolet Ciprolet ist ein antimikrobielles Mittel auf der Basis von Ciprofloxacin.Es verursacht die Lyse von grampositiven und gramnegativen Krankheitserregern.

Cyprolet ist gegen Bakterien wirksam, die gegen Aminoglykoside, Tetracycline und eine Reihe anderer Antibiotika resistent sind. Das Medikament kann schwere Komplikationen aus dem Bewegungsapparat verursachen.

Doxycycin

Dies sind Tabletten der Tetracyclingruppe. Ermöglicht es Ihnen, die meisten Arten von Krankheiten loszuwerden. Sie werden schnell vom Körper adsorbiert und haben praktisch keinen Einfluss auf die Verdauungsorgane.

Medikamente können zur Behandlung von älteren Menschen sowie von Personen, die die Immunität geschwächt haben, verschrieben werden. Es gibt praktisch keine Gegenanzeigen. Es wird nicht empfohlen, gleichzeitig Medikamente aus der Penicillin-Gruppe einzunehmen.

Die wirksamsten Mittel gegen Balanoposthitis

Die Behandlung dieser Krankheit ist am produktivsten, wenn verschiedene Formen von Arzneimitteln gleichzeitig angewendet werden - antiseptische Lösungen, Abkochungen und Infusionen von Kräutern, Salben oder Cremes, Tabletten oder Injektionen. Welche Medizin für Balanoposthitis wählen?

  1. Miramistin (211 bis 749 Rubel) und Chlorhexidin(von 6 bis 185 Rubel) - hochwirksame entzündungshemmende antiseptische Lösungen, die verschiedene Mikroorganismen bekämpfen - Bakterien, Pilze, Protozoen. Art der Anwendung: Kompressen, Lotionen, Bäder.
  2. Akriderm® GK - Creme zur äußerlichen Anwendung. Triderm ist sein ausländisches Gegenstück. Enthält Antibiotikum Gentamicin, Hormone und Antimykotika. Es wird zum Reiben und Komprimieren für 1-2 Wochen verwendet. Es kostet 96 bis 158 Rubel.
  3. Levomekol zur äußerlichen Anwendung enthält ein Antibiotikum und Immunmodulator. Es kostet etwa 124 Rubel.
  4. Clotrimazol Creme oder Salbe - hat viele Analoga, ist ein wirksames Antimykotikum. Es wird extern angewendet. Es kostet 22 bis 151 Rubel.
  5. Ciprofloxacin mit bakteriellen Infektionen, Fluconazol - mit Pilzinfektionen. Es kostet 22 bis 129 Rubel.
  6. Pimafucin - komplexe Behandlung von Balanoposthitis Candida (Pilz). Creme - äußerlich, Tabletten - innerhalb von 100 mg 4-mal täglich für eine Woche. Es kostet zwischen 254 und 486 Rubel.

Azithromycin

Dies ist ein ziemlich wirksames Mittel gegen Balanoposthitis. Das Antibiotikum darf zur Behandlung von nicht-infektiöser, sexuell übertragbarer und diabetischer Balanitis angewendet werden. Das Medikament wird in Form von Kapseln als Teil des gleichen Wirkstoffs hergestellt, der Teil der Azalidgruppe ist.

Die Dauer der Behandlung hängt davon ab, welche Art von Infektion auftritt und in welchem ​​Alter sich der Patient befindet. Die gleichzeitige Anwendung mit anderen Antibiotika wird nicht empfohlen. Das Foto unten zeigt ein Beispiel, wie das Medikament aussieht.

Prävention

Der beste Weg, um keine Balanoposthitis zu bekommen, ist, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen:

  1. Führen Sie einen gesunden Lebensstil, bewegen Sie sich, essen Sie richtig, stärken Sie die Immunität, geben Sie schlechte Gewohnheiten auf. Tragen Sie regelmäßig Vitamin-Mineral-Komplexe auf.
  2. Befolgen Sie strikt die Regeln der persönlichen Hygiene, führen Sie Wasservorgänge durch und wechseln Sie regelmäßig die Kleidung.
  3. Der Partner sollte sich rechtzeitig von einem Gynäkologen untersuchen lassen, damit im Falle einer Vaginaldysbiose eine Behandlung eingeleitet werden kann, die verhindert, dass der Mann an Balanoposthitis erkrankt.
  4. Schützen Sie sich in intimen Beziehungen, der Gebrauch von Kondomen ist besonders effektiv.

Sie können sich auch ein Video ansehen, in dem der Arzt Ihnen sagt, welche Antibiotika bei Balanoposthitis eingenommen werden sollen.

Balanoposthitis ist eine Krankheit, die nicht nur die Lebensqualität von Männern verschlechtert, sondern auch schwerwiegende Folgen hat - den Übergang der Krankheit von einer katarrhalischen Form zu erosiv oder gangränös bis hin zu Krebs. Darüber hinaus kann die Balanoposthitis das Auftreten und die Entwicklung anderer Erkrankungen der Organe der Urogenitalsphäre hervorrufen.

Die richtige komplexe Behandlung ermöglicht es Ihnen, sich vollständig von einer Balanoposthitis zu erholen und eine Sekundärinfektion zu vermeiden.

Suprax

Das Medikament wird für die Behandlung von Balanoposthitis venerealis verschrieben. Der in Kapselform erhältliche Hauptwirkstoff ist Cefixim. Es ist resistent gegen Enzyme, die das Antibiotikum zerstören.

Es zerstört Escherichia coli, Pneumokokken, Salmonellen, Gonokokken und mehr. Sie können nicht mehr als eine Kapsel pro Tag trinken, die Therapiedauer wird für jede Kapsel individuell berechnet.

Antibakterielle Mittel zur Behandlung der Krankheit

Jedes Antibiotikum kann mit nur einer Art von Balanitis- oder Postitis-Bakterien umgehen. Patienten sollten sich nicht selbst behandeln. Der Urologe wählt die Medikamente anhand von Diagnosen und Labortests aus.

Wird eine sexuell übertragbare Infektion festgestellt, wird das Arzneimittel vom Venerologen verschrieben, in anderen Fällen empfiehlt der Urologe die Therapie. Antibiotika sollten unter Beachtung der folgenden Regeln eingenommen werden:

  1. Die Tablette wird ohne zu kauen geschluckt und mit kochendem Wasser abgespült. Das Medikament sollte eine Stunde vor dem Essen oder 2 Stunden nach dem Essen getrunken werden.

Die Folgen der Krankheit und Prognose

  1. Die akute Balanoposthitis endet nach ärztlicher Verschreibung in der Genesung. Komplikationen können bei Männern auftreten, die schwere Begleiterkrankungen haben oder die Ernennung eines Urologen nicht erfüllen.
  2. Die einfachen und erosiven Formen heilen ohne Narben zu hinterlassen, nach ulzerativer und gangränöser Balanoposthitis entstehen oft tiefe Narben, Phimosen und Deformationen des Penis. Die chronische Balanoposthitis, die meistens in ulcerativ-hypertropher Form auftritt, führt zu den gleichen Folgen.

Komplikationen der Krankheit können sein:

  1. Prostatitis ist eine Entzündung der Prostata.
  2. Urethritis (Entzündung der Harnröhre), Zystitis (Entzündung der Blase), Pyelonephritis (Entzündung der Nieren), dh aufsteigende Infektionen des Urogenitaltrakts. Komplikationen sind selten, vor allem bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem.
  3. Lymphangitis, Lymphadenitis - Entzündung der Lymphgefäße und Lymphknoten.
  4. Phimose ist eine Verengung der Vorhaut, wodurch es unmöglich ist, den Kopf des Penis freizulegen.
  5. Paraphimose ist eine der größten Komplikationen. Es handelt sich um eine Prise Peniskopf mit einer stark verengten Vorhaut, wobei venöse und lymphatische Ausflüsse verletzt werden. Wenn Sie nicht rechtzeitig medizinische Hilfe in Anspruch nehmen, tritt eine Gewebenekrose auf und das Organ muss amputiert werden.
  6. Gangrän des Penis - der Tod von Organgeweben. Es tritt vor dem Hintergrund einer Infektion mit Kokkenflora auf und erfordert eine Antibiotikatherapie in Schockdosen.
  7. Phimose und Paraphimose
  8. Die schwerwiegendste Komplikation der Balanoposthitis ist die Paraphimose, dh eine Verletzung der Eichel mit verengter Vorhaut

Zusätzlich zu diesen Komplikationen führt der Entzündungsprozess zu einer Abnahme der Empfindlichkeit des Peniskopfes, was die Qualität des Sexuallebens beeinträchtigt.

Behandlungsprognose

Balanoposthitis hat günstige Prognosen - die Krankheit ist innerhalb von 2 Wochen ab dem Zeitpunkt des Auftretens beseitigt. Bei rechtzeitiger Einleitung der Therapie ist eine Genesung möglich. Es wird daher nicht empfohlen, die Krankheit zu beginnen.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Behandlungsdauer individuell ist, da sie von vielen Faktoren abhängt, zum Beispiel:

  • vom Grad der Körperresistenz und der Anfälligkeit für die verwendeten Mittel,
  • von der Ursache des Entzündungsprozesses,
  • ab dem Stadium der Entwicklung der Balanoposthitis und dem Grad der Gewebeschädigung.

Dauer der Behandlung bestimmter Arten von Pathologie:

  • die einfache Form, die mit schlechter Pflege der Genitalien entstanden ist, wird innerhalb von 5-7 Tagen behandelt,
  • Beitritt einer bakteriellen Infektion - 1-2 Wochen,
  • erosive Form - mehr als 2-3 Wochen.

Entwickelt sich die Krankheit vor dem Hintergrund eitriger Urethritis, Diabetes mellitus oder Allergien, sind Maßnahmen zur Beseitigung der Grunderkrankung erforderlich.

Krankheiten Balanoposthitis und Balanitis scheinen harmlos.Leichte Symptome im Anfangsstadium und das Fehlen schwerwiegender Anzeichen - dies lässt den Patienten glauben, dass die Situation unter Kontrolle ist. Dies ist die Gefahr der Krankheit, die das Leben eines Mannes erheblich erschweren kann. Es wird empfohlen, sofort Hilfe zu suchen und nicht auf die Verschlechterung zu warten. Nur in diesem Fall wird die Pathologie schnell verschwinden und die lang erwartete Linderung eintreten.

Ist eine Balanoposthitis ansteckend?

Diese Krankheit mit vorzeitiger Behandlung kann viele unangenehme Folgen haben. Daher interessieren sich viele Männer für die Frage: "Ist Balanoposthitis ansteckend und können sie von einem Partner infiziert werden?" Urologen behaupten, dass diese Krankheit nicht ansteckend ist. Es gibt jedoch eine Reihe von Infektionen, die sexuell übertragen werden und Entzündungen der Vorhaut und der Eichel hervorrufen können.

Eine andere Frage, die sich bei Männern häufig stellt, lautet: „Kann man mit Balanoposthitis in eine Sauna oder ein Badehaus gehen?“.

Wasservorgänge spiegeln sich gut im Zustand des Patienten wider. In diesem Fall ist eine Sauna jedoch nicht die beste Option. Dies liegt an der Tatsache, dass:

An solchen Orten besteht die Gefahr einer anderen Infektion, die sich negativ auf den Zustand des Patienten auswirkt.

Bei erhöhter Temperatur entwickeln sich die vorhandenen Bakterien schneller.

Bis zur vollständigen Genesung ist es daher besser, den Besuch solcher Orte zu verweigern.

Balanoposthitis ist auf den ersten Blick eine harmlose Krankheit. Aber wenn Sie nicht rechtzeitig darauf achten, können die Folgen äußerst unangenehm sein. Der Verlauf der Behandlung sollte von einem Arzt verschrieben werden, nachdem die Ursachen der Krankheit identifiziert wurden.

Fazit

Eine Antibiotikatherapie gegen Balanoposthitis kann die Immunität beeinträchtigen, die Entwicklung von Pilzen verursachen oder andere Folgen haben. Damit die Medikamente effizienter wirken, sollten verschiedene Medikamente kombiniert werden. Vor dem Hintergrund der Einnahme von Antibiotika kann eine Anfälligkeit für Pilzkrankheiten auftreten. Um Komplikationen vorzubeugen, nehmen Sie Antimykotika Miconazol, Pimafucin.

Während der Behandlung sollten Patienten B- und C-Vitamine einnehmen, die die Immunität verbessern und die negativen Auswirkungen von Antibiotika auf den Körper beseitigen. Vitamine sollten 1-2 Monate nach Ende der Antibiotika-Einnahme getrunken werden. Zur Vorbeugung werden 1-2 Vitamintherapien empfohlen. Den Patienten wird eine Diät verschrieben, die aus nahrhaften leichten Mahlzeiten besteht, die gut aufgenommen werden.

Nützliches Obst, gekochtes Gemüse, Kräuter, Kefir, mageres Fleisch. Trinken Sie keinen Alkohol, scharfes, geräuchertes und eingelegtes Geschirr. Sie müssen mehr Flüssigkeiten trinken. Während der Behandlung sollten Hygiene und Geschlechtsverkehr vermieden werden. Der Behandlungsverlauf wird vom Arzt verordnet. Bei Durchführung aller therapeutischen Maßnahmen kann sich der Patient vollständig von einer Balanoposthitis erholen.

Triderm

Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung. Die Zusammensetzung enthält Hormone, Antimykotika und das Antibiotikum Gentamicin. Die Salbe wird sanft an einer pathologischen Stelle eingerieben, die Behandlungsdauer beträgt ca. zwei Wochen.

Das Medikament passt gut zu oralen Wirkstoffen und vermeidet Komplikationen und andere Infektionen.

Formen der Balanoposthitis

Heutzutage gibt es in der Urologie verschiedene Formen der Krankheitsentwicklung, von denen jede im Folgenden betrachtet wird.

Diese Form bezieht sich auf akute. Symptome, die bei Männern auftreten können, sind: die Eichel und Vorhaut Juckreiz.

Sofort nach Auftreten solcher Symptome sollten Sie sich an eine medizinische Einrichtung wenden. In diesem Stadium kann alles leicht korrigiert werden: Der Patient wird untersucht, besteht Tests und erhält die entsprechende Behandlung.

Die Krankheit verläuft in akuter Form, die Symptome begleiten sie in diesem Stadium:

  • die Bildung von schmerzhaften Erosion,
  • Läsionen mit schuppigen weißen Flocken bilden sich
  • Körpertemperatur steigt leicht an, Allgemeinzustand wird geschwächt,
  • Die Vorhaut entzündet sich, der Penis vergrößert sich durch starke Schwellung.

In der Medizin kann diese Form als Candida-Balanoposthitis bezeichnet werden. Nach dem Absterben von Schuppen und Epithelzellen ist die Entwicklung einer Phimose möglich. Wenn Sie die Symptome der Krankheit in Zukunft ignorieren, können Sie auf eine gangränöse Balanoposthitis stoßen.

Wie die Behandlung zu ergänzen

Wenn bei einem Mann eine Balanoposthitis diagnostiziert wurde, ist eine Antibiotikabehandlung möglicherweise nicht immer von Vorteil. Medikamente, die die pathogene Mikroflora loswerden, unterdrücken die Immunität und tragen zur Entwicklung anderer Infektionen und anderer unangenehmer Folgen bei. Um den negativen Effekt zu reduzieren, wird empfohlen, Medikamente zur Behandlung zu kombinieren.

Vor dem Hintergrund der Einnahme von Antibiotika wird sich eine Anfälligkeit für Pilzinfektionen entwickeln. Um solchen Komplikationen vorzubeugen, müssen Antimykotika eingenommen werden: Candida, Pimafucort, Pimafucin, Miconazol.

Wenn möglich, wird empfohlen, Salben und orale Zubereitungen zu kombinieren. Um geschädigtes Gewebe zu reparieren, sollten Medikamente mit regenerierender Wirkung, zum Beispiel Levomekol, eingenommen werden.

Alternative Behandlungsmethoden

Mit Medikamenten perfekt kombinierte Rezepte der traditionellen Medizin. Natürliche Inhaltsstoffe sind gute Antiseptika, aber in ihrer Wirkung etwas schwächer als Medikamente aus der Apotheke.

Im Folgenden sind die Pflanzen aufgeführt, die gegen Balanoposthitis eingesetzt werden können:

  1. Kamille - lindert den Entzündungsprozess, schwillt an, lindert den Juckreiz. Einen Esslöffel der Pflanze in einen Liter Wasser gießen und 15 Minuten kochen lassen. Verwenden Sie ein gekühltes Produkt als Bad für den Penis.
  2. Eichenrinde. Auf der Basis der Pflanze werden Bäder vorbereitet, mit denen Sie Juckreiz und Brennen beseitigen und auch die Regenerationsprozesse beschleunigen können. Sie können das Bad nach dem oben angegebenen Rezept vorbereiten.
  3. Nachfolge. Mit der Pflanze können Sie das Virus zerstören. Es reicht aus, die Tinktur in kochendem Wasser vorzubereiten und eine halbe Stunde ziehen zu lassen.
  4. Aloe Vera. Aus der Pflanze können Blätter verwendet werden, auf deren Grundlage Bäder hergestellt werden. Darüber hinaus können Sie die Pflanze selbst, von der Folie gereinigt, an einer pathologischen Stelle am Geschlechtsorgan anbringen.
  5. Salbei - Die Pflanze hilft, den Entzündungsprozess loszuwerden. Einen halben Liter kochendes Wasser, zwei Esslöffel trockenes Gras einschenken, aufbrühen lassen, für Lotionen verwenden.

Trotz der Tatsache, dass solche Rezepte wirksam sind und es Ihnen ermöglichen, das Problem zu beseitigen, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie sie verwenden.

Nützliche Tipps

Unabhängig von der Art der Behandlung, die ein Mann einnimmt, müssen Vitaminkomplexe enthalten sein. Vitamine B und C sind besonders wichtig. Mit ihrer Hilfe wird es möglich sein, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken und die Wirkung von Antibiotika zu verstärken.

Vitamine sollten mehrere Monate eingenommen werden. Nach Abschluss der Behandlung kann sie zwei- bis dreimal im Jahr wiederholt werden.

Während der Behandlung ist es wichtig, sich an die richtige Ernährung zu halten. Alle Gerichte sollten leicht und leicht verdaulich sein. Bevorzugen Sie Fisch, mageres Fleisch, Obst und Gemüse. Spirituosen, scharfe Speisen, Gewürze, geräuchertes Fleisch und Fast Food müssen vollständig ausgeschlossen werden.

Außerdem sollten Sie so viel Flüssigkeit wie möglich trinken - Wasser, Fruchtgetränke, Fruchtgetränke. All dies beschleunigt den Regenerationsprozess, verbessert die Wirkung von Antibiotika. Während der gesamten Behandlungsdauer sollte auf Geschlechtsverkehr verzichtet und die Regeln der persönlichen Hygiene beachtet werden.

Der therapeutische Verlauf wird vom Arzt verordnet, er entscheidet auch, welche Mittel zur Balanoposthitis am effektivsten eingesetzt werden können. Mit der richtigen Herangehensweise an die Behandlung gelingt es dem Patienten, sein Problem schnell zu lösen und zu einem vollen Leben zurückzukehren.

Was zu behandeln

Sagen Sie mir, was ist das wirksamste Heilmittel für Balanoposthitis bei Männern?

Es gibt viele Medikamente zur Behandlung der Krankheit.Zunächst werden Männern Antibiotika verschrieben. Es ist unmöglich, ein bestimmtes Mittel zu isolieren, da dies vom Einzelfall, dem Alter des Patienten, dem Vorliegen von Komplikationen usw. abhängt.

Das Schema der medikamentösen Behandlung von Balanoposthitis

Abhängig von der Art der Krankheit und den Gründen, die ihr Auftreten verursacht haben, kann das Behandlungsschema variieren. Nur ein Arzt kann nach den Ergebnissen der Diagnose und Identifizierung des Erregers eine Therapie verschreiben. Akute Balanoposthitis entwickelt sich schnell, chronische ist eine Folge der ersten.

Die Feststellung der Krankheitsursache wirkt sich auf die Behandlung aus:

Gruppe von Medikamenten zur Behandlung

Systemisches Antiprotozoenmittel, antiseptisch

Immunmodulatoren, Antibiotika (bei Phimose wird die Beschneidung durchgeführt)

Doxycyclin

Kapseln auf der Basis des gleichnamigen Wirkstoffs gehören zur Gruppe der Tetracycline, die ein breites Wirkungsspektrum aufweisen und die meisten bakteriellen Formen der Balanoposthitis eliminieren. Am ersten Tag werden 200 mg des Arzneimittels im Inneren verschrieben, dann 100-200 mg 1-2 mal täglich mit einem Verlauf von nicht länger als einer Woche. Gegenanzeigen:

  • Alter bis zu 8 Jahren
  • Beeinträchtigung der Immunität
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Zusammensetzung.

Chloramphenicol

Lösung zur äußerlichen Anwendung und Tabletten auf der Basis von Chloramphenicol, die gegen die meisten bakteriellen Formen der Balanoposthitis wirksam sind. Mit einer Lösung wird der Peniskopf 2-3 mal täglich gewaschen, die Tabletten werden eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in einer Dosierung von 200-500 mg täglich oral eingenommen. Gegenanzeigen:

  • Hemmung der Knochenmarkhämatopoese,
  • akute intermittierende Porphyrie,
  • Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase-Mangel,
  • Leber-, Nierenversagen,
  • Psoriasis, Ekzeme, Hautveränderungen durch Pilze.

Merkmale der Balanitis und Balanoposthitis

Balanoposthitis ist eine Entzündung der Eichel (Balanitis) und Läsionen der Vorhaut (post). Dementsprechend liegen die Unterschiede in der Lokalisation der Pathologie.

Durch die Art des Verlaufs wird die Krankheit in zwei Formen unterteilt:

  • Akute Balanoposthitis ist eine häufige Krankheit, die 1 bis 2 Wochen anhält. In den meisten Fällen tritt es auf, wenn es provozierenden Faktoren ausgesetzt ist: Allergien, Traumata, sexuell übertragbare Krankheiten, mangelnde Hygiene, Eindringen des Erregers. Die Symptome sind hell: Rötung der Haut, Juckreiz, Schmerzen und Brennen. Wenn unbehandelt, treten Geschwüre auf. Ein Merkmal des akuten Verlaufs ist die Möglichkeit der selbständigen Passage, insbesondere beim katarrhalischen Typ. Für den Patienten ist es jedoch schwierig, die Art der Erkrankung zu bestimmen, da der Beginn vieler Arten von Balanoposthitis derselbe ist. Aus diesem Grund wird es nicht empfohlen, die Behandlung zu verschieben, da das Risiko besteht, dass die Pathologie in die folgende Form übergeht.
  • Die chronische Balanoposthitis ist eine Weiterentwicklung des akuten Krankheitstyps. Diese Form zeichnet sich durch einen langen Verlauf (mehr als einen Monat) mit periodisch auftretenden Exazerbationen aus. In diesem Fall treten Symptome einer akuten Balanoposthitis auf, die zu Beschwerden führen. Der Mangel an Therapie kann die Entwicklung der Krankheit durch die Bildung von Komplikationen verschlimmern: Probleme mit einer Erektion treten auf und das Wasserlassen wird beeinträchtigt.

Balanoposthitis - Entzündung des Kopfes des Penis und der Vorhaut

Die Behandlung der Krankheit hängt von ihrer Form und der Ursache des Auftretens ab. Folgende Krankheitsarten werden unterschieden:

  • Einfache (katarrhalische) Balanoposthitis - Entzündung, begleitet von Rötung, Schwellung und Erweichung der Kopfhaut und des Gewebes der Vorhaut. Andere häufige Symptome sind Brennen und Juckreiz.
  • Candida - ein pathologischer Prozess, der aufgrund der Aktivität von Pilzen der Gattung Candida entstanden ist. Die Krankheit ist durch einen langsamen Verlauf gekennzeichnet, wodurch Patienten spät ärztliche Hilfe suchen. Komplikationen sind in Form von Furunkeln und Geschwüren möglich, die das Risiko des Eindringens von Bakterien erhöhen.
  • Anaerobe - eine Art von Balanoposthitis, die durch anaerobe Bakterien verursacht wird. Eine solche Entzündung betrifft nicht nur die äußere Oberfläche, sondern dringt auch in tief liegende Gewebe ein.Infolge der Entwicklung der Pathologie bilden sich Abszesse, Probleme beim Wasserlassen und bei der sexuellen Funktion sind möglich.
  • Erosiv - ein entzündlicher Prozess, der zur teilweisen oder vollständigen Zerstörung der Oberflächenschicht von Haut und Schleimhaut führt. Aufkommende Erosionen haben einen klaren Umriss und eine raue rosa oder rote Oberfläche. Schmerzhafte Empfindungen treten bei Kontakt mit Verletzungen oder beim Wasserlassen auf, da entzündete Bereiche gereizt werden.
  • Gangränös ist die gefährlichste Art von Krankheit, da das Eindringen pathogener Mikroorganismen zum Absterben von Gewebe führt. Alles beginnt mit der Bildung roter Flecken und Schmerzen, dann entwickelt sich ein ausgeprägtes Ödem. Zu diesem Zeitpunkt verdunkelt sich die Haut, es treten Geschwüre und andere Verletzungen auf. Der Zustand des Patienten verschlechtert sich erheblich, da toxische Substanzen infolge eines Gewebeabbaus in das Blut eindringen.
  • Herpes - ein entzündlicher Prozess, der während der Aktivierung des Herpesvirus auftrat. Exazerbationsstadien treten häufiger mit einer Verschlechterung des Immunsystems auf, auch nach Auftreten von Erkältungen und Infektionskrankheiten. Das Hauptsymptom ist ein kleiner Ausschlag in Form von Blasen mit Flüssigkeit.
  • Chlamydien - eine Art von Balanitis und Balanoposthitis, die aufgrund einer Infektion mit einer Chlamydieninfektion entsteht. Mit der Entwicklung der Pathologie kommt es zu Schmerzen beim Wasserlassen, Ausfluss und leichten Schädigungen des Kopfes des Organs und der Vorhaut.
  • Eitrig - Entzündung mit der Bildung von Eiter in der Harnröhre oder auf der Oberfläche der Haut eines Organs. In den meisten Fällen ist es das Ergebnis der Entwicklung von katarrhalischen und anderen Formen.

Die Symptome einer Balanoposthitis hängen von der Art der Erkrankung ab. Beispielsweise ist das Genitalorgan bei offener Form mit weißer Plakette und zahlreichen Geschwüren bedeckt

Behandlungsmerkmale

Die erste Handlung eines Mannes, der Anzeichen einer Balanoposthitis gefunden hat, ist ein Aufruf an einen Urologen. Es ist dieser Arzt, der die Diagnose stellt und die Behandlung verschreibt. In den meisten Fällen wird die Therapie zu Hause durchgeführt. Sie sollten sich nur an die Empfehlungen des Arztes halten und Hilfe in Anspruch nehmen, wenn die verwendeten Mittel keine Wirkung haben. Ein Krankenhausaufenthalt ist erforderlich, wenn eine eitrige oder gangränöse Entzündung auftritt - sie werden chirurgisch entfernt.

Die Verschreibung von Medikamenten hängt von der Ursache der Entwicklung der Pathologie ab:

  • Antimykotika mit systemischer und lokaler Wirkung werden bei Pilzinfektionen eingesetzt.
  • antivirale Mittel werden verschrieben, wenn die Ursache der Krankheit ein Virus ist,
  • Antibiotika und lokale Präparate mit antibakterieller Wirkung werden zur Identifizierung von Bakterien verwendet. Die Wahl des Arzneimittels hängt außerdem von der Art des Krankheitserregers ab.
  • Lokale Heilmittel mit antiallergischer Wirkung werden bei Balanoposthitis angewendet, die durch Allergien hervorgerufen wird.
  • Eine entzündungshemmende Therapie wird verschrieben, wenn Eiter und Brand auftritt. Anschließend wird eine Operation durchgeführt, um abgestorbenes Gewebe zu entfernen.
  • Bei Diabetes wird die Infektion mit Antibiotika beseitigt, aber der Blutzuckerspiegel wird normalisiert, um einen Rückfall zu verhindern.

Die Art des Arzneimittels, das bei Balanoposthitis helfen kann, hängt von der Form der Krankheit und der Ursache ab, die sie verursacht hat

Die Einnahme von Medikamenten reicht jedoch nicht aus, um eine Balanoposthitis zu beseitigen und die Neuentwicklung der Krankheit zu verhindern. Dem Patienten wird empfohlen, einige Merkmale der Therapie und Prävention zu berücksichtigen:

  • Bestehen der Untersuchung an einen Sexualpartner - beseitigt die Neuentwicklung der Infektion nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen,
  • die Verwendung von Unterwäsche aus natürlichen Stoffen - solche Materialien reizen die Haut nicht,
  • Verweigerung der Intimität während der Behandlung,
  • gründliche Pflege der Genitalien: tägliches Waschen der Genitalien mit einer Seifenlösung, Behandlung der betroffenen Stellen mit Wasserstoffperoxid oder anderen Antiseptika, häufiger Wechsel der Unterwäsche,
  • Behandlung beider Partner bei der Erkennung von sexuell übertragbaren Krankheiten und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten.

Tägliche Hygienemaßnahmen tragen dazu bei, das Risiko einer erneuten Infektion zu verringern

Arzneimittel gegen Balanoposthitis und Balanitis

Lokale Therapie ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Beseitigung von Balanoposthitis und Balanitis. Nach Aussage des Arztes

  • Xeroform Salbe - entzündungshemmendes und antiseptisches Medikament mit trocknender Wirkung,
  • Levomekol ist eine antibakterielle Salbe, die die Heilung und Wiederherstellung geschädigter Stellen fördert. Es wird für alle Formen der Krankheit verwendet,
  • Akriderm - ein Mittel zur äußerlichen Anwendung mit entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften,
  • Prednison-Salbe - ein Medikament, das auf Hormonen der Nebennierenrinde basiert und antiallergisch und entzündungshemmend wirkt.

Salben werden 2-3 mal täglich für 5-7 Tage verwendet. Das Medikament wird auf die gereinigte Haut aufgetragen, daher sollten die Genitalien vor der Anwendung gewaschen werden.

Salben zur Behandlung von Balanoposthitis - Fotogalerie

Die lokale Therapie ist ohne Anwendungen, Spülungen und Bäder nicht vollständig. Folgende Mittel eignen sich für solche Eingriffe:

  • Furacilin ist ein Arzneimittel in Form von Tabletten und eine Lösung mit antiseptischer Wirkung. Das Medikament wird in der vom Arzt angegebenen Dosierung in Wasser gelöst, dann wird der Penis mit dem Medikament in den Behälter abgesenkt. Der Eingriff wird 1-3 mal am Tag durchgeführt, die Dauer der Sitzung beträgt 5-10 Minuten.
  • Kaliumpermanganat ist ein Pulver mit starker antiseptischer Wirkung. Das Produkt wird in Wasser verdünnt, um eine schwache Lösung zu erhalten, dann wird der Penis für 5-10 Minuten in den Behälter gesenkt. Die Anzahl der Eingriffe beträgt 1-3 pro Tag.
  • Chlorhexidin ist eine Lösung mit antiseptischen Eigenschaften, die für Anwendungen verwendet wird: Ein Wattestäbchen wird mit Medizin angefeuchtet und anschließend 1-3 Minuten lang angewendet. Die Anzahl der Eingriffe beträgt 2-3 pro Tag.
  • Miramistin ist ein antimikrobielles Spray. Mit ihrer Hilfe werden die Genitalien 2–4 mal am Tag behandelt.

Lokale Antiseptika gegen Balanoposthitis - Fotogalerie

Antibiotika sind der Hauptbestandteil der Behandlung der bakteriellen Balanoposthitis. Solche Medikamente hemmen die Entwicklung von pathogenen Mikroflora, wodurch Krankheitserreger zerstört und das Ausmaß der Manifestation von Symptomen verringert werden. Medikamente mit antibakterieller Wirkung werden in verschiedenen Formen und je nach Art der pathogenen Organismen verschrieben:

  • Sumamed, Azithromycin, Cefazolin - Breitbandantibiotika in Tablettenform,
  • Baneocin, Hyoxyson, Tetracyclin - Arzneimittel mit einem breiten Wirkungsspektrum sind in Form von Salben erhältlich,
  • Ofloxacin, Ciprofloxacin, Cefixim sind wirksam bei der Beseitigung von Gonokokken, die die Erreger von Gonorrhö sind,
  • Metronidazol, Trichopolum, Metrogil - Arzneimittel zur Beseitigung der Trichomonas-Infektion.

Pillen

Die Candida-Form der Krankheit wird mit Antimykotika in Tablettenform und in Form von Cremes behandelt. Was ist das Medikament für Balanoposthitis bei Männern zu wählen:

  • Fluconazol - ein hochwirksames Antimykotikum, dessen Analoga Flucostat, Diflucan und Mikosist sind. Solche Tabletten werden am besten beiden Partnern gleichzeitig verschrieben, um Neuinfektionen zu vermeiden. Bei einer unkomplizierten Form der Erkrankung reicht es aus, das Medikament einmalig in einer Dosis von 150 mg zu verwenden. Die chronische Form der Krankheit erfordert eine Langzeitbehandlung, wenn das Medikament mehrere Monate lang einmal pro Woche getrunken wird. Es kostet 33 bis 272 Rubel.
  • Furagin - einer der bekanntesten Wirkstoffe aus der Gruppe der Nitrofurane. Sein Wirkstoff ist Furazidin, das auf Wasserstoffträgermoleküle einwirken kann und die Membran von Bakterienzellen aus grampositiven Kokken und gramnegativen Stäbchen zerstört.Wissenschaftliche Studien zeigen, dass das Medikament, das sich negativ auf pathogene Mikroorganismen auswirkt, nur minimale Auswirkungen auf nützliche menschliche Mikroorganismen hat und sogar zur Stärkung der Immunität beiträgt. Tabletten werden oral mit 50-200 mg 2-3 mal / Tag nach den Mahlzeiten für 7-10 Tage eingenommen. Es kostet von 122 bis 444 Rubel.
  • Nevigramon Es wirkt antibakteriell, bakteriostatisch, bakterizid und unterdrückt die meisten gramnegativen Bakterien mit Ausnahme von Pseudomonas aeruginosa. Gegen Antibiotika und Sulfonamide resistente Mikrobenstämme reagieren empfindlich auf das Medikament. Nehmen Sie oral 1 g 4 mal täglich für 7 Tage. Bei längerer Behandlung wird die Dosis 4-mal täglich auf 500 mg reduziert. Es kostet etwa 5195 Rubel.
  • Metronidazol - Ein antiprotozoales und antimikrobielles Arzneimittel mit einem breiten Spektrum an bakterieller Unterdrückung wirkt sich nicht auf aerobe Mikroorganismen aus. Ausländisches Analogon ist die Droge Trichopolum. 2-mal für 5 Tage mit 0,5 g einnehmen. Es kostet 43 bis 201 Rubel.
  • Aciclovir - ein antivirales Medikament, das gegen Herpesvirus wirkt, wenn die Krankheit durch diesen Erreger verursacht wird. Bei Balanoposthitis werden Erwachsene 5-mal täglich alle 4 Stunden in einer Dosierung von 0,2 g mit einer Pause für die Nacht verschrieben. Nutzungsdauer - 5 Tage. Es kostet 27 bis 34 Rubel.

Video

Sie können sich auch ein Video ansehen, in dem der Arzt Ihnen sagt, welche Antibiotika bei Balanoposthitis eingenommen werden sollen.

Balanoposthitis ist eine Krankheit, die nicht nur die Lebensqualität von Männern verschlechtert, sondern auch schwerwiegende Folgen hat - den Übergang der Krankheit von einer katarrhalischen Form zu erosiv oder gangränös bis hin zu Krebs. Darüber hinaus kann die Balanoposthitis das Auftreten und die Entwicklung anderer Erkrankungen der Organe der Urogenitalsphäre hervorrufen.

Die richtige komplexe Behandlung ermöglicht es Ihnen, sich vollständig von einer Balanoposthitis zu erholen und eine Sekundärinfektion zu vermeiden.

Antibakterielle Medikamente gegen Balanoposthitis - Fotogalerie

Wenn die Pathologie durch Herpes oder andere Viren verursacht wird, müssen antivirale Medikamente eingesetzt werden. Dazu gehören:

Aciclovir beseitigt Balanoposthitis, die aufgrund des Herpes-Virus entstanden ist, und ist eines der beliebtesten antiviralen Mittel.

Gegen Candida-Pilze werden Antimykotika in Form von Salben und Tabletten benötigt:

  • Flucostat
  • Mycoseptin
  • Clotrimazol
  • Lamisil
  • Triderm
  • Pimafucin,
  • Exifin
  • Diflucan
  • Fluconazol

Volksheilmittel

Um Schwellungen, Brennen, Juckreiz und andere unangenehme Symptome zu lindern, helfen Volksrezepte. Eine ärztliche Konsultation ist obligatorisch, da festgestellt werden muss, dass keine Allergie gegen ein bestimmtes Medikament vorliegt, da sich sonst die Symptome einer Balanoposthitis verstärken.

Wegerich hat eine wundheilende Wirkung. Um das Produkt vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Nimm ein Blatt einer Pflanze.
  2. Spülen und pürieren, bis der Saft erscheint.

Dieser "Brei" wird 30 Minuten lang auf schmerzende Stellen aufgetragen. Der Einfachheit halber können Sie das Werkzeug mit einem Verband befestigen. Der Eingriff wird 5-6 mal am Tag durchgeführt. Behandlungsdauer - bis die Symptome verschwunden sind.

In jedem Fall wird ein neues Wegerichblatt verwendet.

Wegerich hat eine wundheilende Eigenschaft

Aloe hat eine antimykotische Wirkung, bekämpft Viren und beseitigt Allergiesymptome. Durch die Kombination dieser Effekte kann die Pflanze bei der Behandlung von Balanoposthitis eingesetzt werden. Zur Verwendung von Aloe benötigen Sie:

  1. Ein Blatt einer Pflanze schälen.
  2. Mahlen Sie es zu einem Zustand von Brei.

Das Werkzeug wird auf die betroffenen Bereiche aufgetragen und mit einem Verband umwickelt. Die Kompresse wird 15 Minuten lang gehalten, dann wird der Penis in einem Bad mit etwas Heilbrühe oder Infusion gespült.

Aloe desinfiziert und fördert die Wundheilung

Hierfür eignet sich die Kamille, die für ihre antiseptische Wirkung bekannt ist. Um das Produkt vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Nehmen Sie 1 EL. l getrocknete Blumen.
  2. Gießen Sie sie mit 1 Tasse kochendem Wasser.
  3. 20 Minuten einwirken lassen.

Die Infusion wird in ein vorgefertigtes Bad mit warmem Wasser gegossen, wonach Sie mit dem Spülen beginnen können. Die Dauer des Eingriffs beträgt 10-15 Minuten.

Kamille ist ein gutes Antiseptikum

Infusion aus der Serie hilft bei der Bekämpfung von viralen und bakteriellen Infektionen. Um das Arzneimittel vorzubereiten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Nehmen Sie 1 EL. l zerkleinertes Gras.
  2. 1 Tasse kochendes Wasser aufbrühen.
  3. Bestehen Sie auf 30 Minuten.

Das Produkt wird in das Bad gegossen und spült den Penis. Die Dauer des Eingriffs beträgt 10 Minuten.

Eine Serie zerstört Viren und Bakterien

Salbei hilft, Juckreiz loszuwerden und den Zustand des Patienten zu lindern. Um das Produkt vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Nehmen Sie 2 EL. l geschredderte Pflanzen.
  2. 0,5 Liter kochendes Wasser aufbrühen.
  3. Bestehen Sie auf 30 Minuten.

Die Infusion wird zum Spülen im Bad verwendet. Die Dauer des Eingriffs beträgt 10-15 Minuten.

Salbei lindert Juckreiz

Propolis desinfiziert nicht nur, sondern beseitigt auch Entzündungen. Um seine positiven Eigenschaften zu nutzen, müssen Sie eine Tinktur vorbereiten:

  1. Nehmen Sie ein kleines Stück Propolis - ungefähr so ​​groß wie eine Walnuss.
  2. Mahlen Sie und gießen Sie 200 g medizinischen Alkohol ein.
  3. Bestehen Sie für 10 Tage.

Das Medikament wird verwendet, um Erosion und Wunden zu kauterisieren. Der Eingriff wird 2 mal am Tag durchgeführt.

Propolis beseitigt Entzündungen effektiv

Alkoholtinkturen werden bei Balanoposthitis nicht empfohlen, da sie bereits geschädigte Haut verletzen. Aus diesem Grund sollten Sie vor der Verwendung eines Propolis-Produkts einen Arzt konsultieren, um mögliche Risiken zu berücksichtigen und eine Verschlechterung zu vermeiden.

Chirurgie

Wenn die Balanoposthitis ohne Komplikationen verläuft, ist keine Operation erforderlich. Indikationen für einen chirurgischen Eingriff sind:

  • cicatricial phimosis - die Bildung von grobem Gewebe, das es nicht erlaubt, den Peniskopf freizulegen,
  • chronische Natur der Pathologie - die Operation dient nicht nur zur Beseitigung der Krankheit, sondern auch zur Vorbeugung,
  • häufige Rückfälle - die Neubildung des Entzündungsprozesses über einen kurzen Zeitraum.

Die Operation ist nur unter Ausschaltung des Entzündungsprozesses möglich.

Die traditionelle Methode zur chirurgischen Beseitigung der Balanoposthitis war und ist die Beschneidung, die unter einem anderen Namen bekannt ist - die Beschneidung. Der Eingriff findet in einem Krankenhaus statt und dauert 30 Minuten. Die Technik ist einfach: Der Arzt schneidet oder schneidet die Vorhaut. Die Operation findet unter örtlicher Betäubung statt, in seltenen Fällen wird Vollnarkose angewendet.

Schneiden oder schneiden Sie während der Operation die Vorhaut und nähen Sie dann

Nach dem Eingriff werden Wundheilungssalben verschrieben. Darüber hinaus müssen Sie nach Aussage des Arztes möglicherweise das Krankenhaus aufsuchen, um sich Verbandmaterial zuzulegen. In den meisten Fällen werden die Nähte innerhalb einer Woche entfernt und die Rehabilitation endet nach 14 Tagen.

Die Wirksamkeit der medikamentösen Behandlung

Wenn die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten, muss ein Mann das Büro des Urologen aufsuchen. Nach der Untersuchung des Patienten wird der Arzt eine genaue Diagnose stellen und die richtige Behandlung verschreiben. Wird keine Balanoposthitis begonnen, erfolgt die Behandlung zu Hause. Wenn eine eitrige oder gangränöse Entzündung auftritt, wird der Patient ins Krankenhaus eingeliefert und eine Operation durchgeführt, um die Vorhaut zu entfernen.

Medikamente zur Behandlung werden in Abhängigkeit von der primären Quelle der Entwicklung der Pathologie verschrieben. Häufig reicht eine medikamentöse Behandlung nicht aus, so dass dem Patienten vorbeugende Maßnahmen verschrieben werden:

  1. Dem Sexualpartner wird eine Untersuchung zum Nachweis einer Infektion zugewiesen, um die Möglichkeit einer erneuten Infektion des Patienten mit Balanoposthitis auszuschließen.
  2. Wenn eine sexuell übertragbare, pilzartige oder entzündliche Krankheit mit einem Sexualpartner diagnostiziert wurde, sollten beide Seiten behandelt werden.
  3. Es wird empfohlen, nicht synthetische Unterwäsche zu verwenden. Es ist wünschenswert, dass es aus natürlicher Baumwolle besteht.
  4. Sex während der Behandlung ist kontraindiziert.
  5. Persönliche Hygiene. Der Patient sollte jeden Tag streng auf persönliche Hygiene achten und die Genitalien gründlich mit Seifenwasser ausspülen. Nach der Reinigung werden die betroffenen Stellen mit Wasserstoffperoxid oder einem Antiseptikum behandelt. Unterwäsche muss täglich gewechselt werden.

Eine medikamentöse Behandlung ist nur dann wirksam, wenn alle Regeln eingehalten werden und die Medikamente regelmäßig gemäß dem vorgeschriebenen Zeitplan eingenommen werden.

Arten von Mitteln gegen Balanoposthitis

Um eine konservative Behandlung vorzuschreiben und die richtigen Medikamente auszuwählen, schreibt der Urologe eine Liste von Tests vor, um die Art der Pathologie zu bestimmen.

Bei der Candida-Form der Krankheit werden antimikrobielle Wirkstoffe in Kombination mit antibakteriellen und immunstimulierenden Wirkstoffen eingesetzt. Sie zerstören anaerobe Infektionen und stellen das menschliche Immunsystem wieder her, was zur Bekämpfung der Krankheit beiträgt.

Wenn die Balanitis durch eine sexuell übertragbare Infektion verursacht wird, werden Medikamente der Antibiotikagruppe zur Behandlung eingenommen. Die Dauer der Verabreichung und die Dosierung werden vom Arzt festgelegt.

Eine Unterbrechung der medikamentösen Therapie bei Balanoposthitis ist verboten, da sich die Krankheit zu einer chronischen Form entwickelt. Diese Art von Pathologie ist schwierig zu behandeln und kann zu Komplikationen führen.

Merkmale der Krankheit bei Männern

Eine entzündliche Erkrankung - Balanoposthitis tritt am häufigsten im Kindesalter auf, aber Männer sind nicht immun gegen ihr Auftreten. Der Entzündungsprozess in der Vorhaut entsteht dadurch, dass sich unter dem inneren Blatt Pilze und Bakterien ansammeln.

Die Krankheitssymptome treten häufig nach Unterkühlung, mechanischer Schädigung des Kopfes des Organs und der Vorhaut, Überhitzung, unzureichender Hygiene, Mangelernährung oder allergischen Reaktionen auf.

Bei erwachsenen Männern verursachen sexuell übertragbare Infektionen häufig eine Pathologie. In diesem Fall sammeln sich Chlamydien oder Gonokokken unter einem Fleischblatt an. Manchmal erscheint die Pathologie nach der Operation, um einen Leistenbruch zu entfernen.

Die Symptome der Krankheit sind wie folgt:

  • Schmerzen und Brennen beim Entleeren des Harnstoffs,
  • Schwellung des Kopfes,
  • unangenehm riechende entladung
  • Ausschlag
  • Hautveränderungen (Geschwüre, Flecken, Erosion),
  • Balanoposthitis wird oft mit Balanitis (Entzündung des Kopfes des Organs) und Urethritis (ein entzündlicher Prozess in der Harnröhre) ergänzt.

Immunstimulanzien

Es ist notwendig, Balanoposthitis umfassend zu behandeln. Gewöhnlich werden Immunstimulanzien zusammen mit antimykotischen, antibakteriellen oder antiviralen Mitteln verschrieben. Ein solches Medikament gegen Balanoposthitis erhöht die Abwehrkräfte, hilft, die Infektion schneller zu bewältigen und schützt vor dem Risiko eines Krankheitsrückfalls. Der Arzt verschreibt normalerweise oral eingenommene Interferon-Medikamente.

Es ist auch nützlich, Multivitamin-Komplexe einzunehmen, um die Immunität zu stärken. Sie werden nach einer Antibiotikabehandlung (jedoch nicht während der Therapie) verschrieben, um die Kraft wiederherzustellen. Vitamine und Immunstimulanzien werden auch mit prophylaktischen Kursen eingenommen, um den Körper zu stärken und vor dem Wiederauftreten von Balanoposthitis und anderen Erkrankungen des Urogenitalsystems zu schützen.

Antimykotische Medikamente

Dies sind nicht alle Medikamente gegen Balanoposthitis. Wenn die Krankheit durch Pilze hervorgerufen wird, sollten Antimykotika eingenommen werden. Gewöhnlich verschriebene lokale Medikamente (Salben, Cremes, Lösungen). Wenn bei Männern eine Balanoposthitis diagnostiziert wird, wird die Behandlung mit Tabletten zur oralen Verabreichung nur bei schwerer Form der Pathologie durchgeführt.

Unter den topischen Zubereitungen sollte Folgendes erwähnt werden:

Zweimal oder dreimal täglich werden Salben auf den Kopf des Organs und die Gewebe der Vorhaut aufgetragen. Zuvor wird empfohlen, die betroffenen Stellen mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat, Furatsilinom oder Sodalösung zu behandeln.Es ist auch nützlich, den Körper zu waschen und mit Heilkräutern zu baden, die antiseptisch und entzündungshemmend wirken.

Fluconazol gilt als das wirksamste orale Arzneimittel. Das Medikament gehört zur Gruppe der Azole und zerstört Pilze, wodurch die Synthese in Zellmembranen gestört wird. Diese Tabletten gegen Balanoposthitis bei Männern sind auch gegen resistente Formen der Pilzinfektion wirksam.

Fluconazol wird häufig zur Behandlung chronischer Formen der Balanoposthitis eingesetzt. Typischerweise nehmen Patienten eine Tablette pro Woche in einer Dosis von 150 mg ein. Die Therapiedauer beträgt bis zur vollständigen Genesung. Bei einer chronischen Form der Pathologie kann die Behandlung mehrere Monate dauern.

Manchmal wird die Krankheit durch gemischte Infektionsformen hervorgerufen. In diesem Fall wird eine wirksame Behandlung von Otra und chronischen Formen unter Verwendung von Arzneimitteln mit komplexen Wirkungen durchgeführt. Diese Medikamente wirken sich nachteilig auf pathogene Bakterien, Pilze und Protozoeninfektionen aus.

Zu solchen Medikamenten gehört Macmirror. Dies ist ein wenig toxisches Medikament, das von Patienten gut vertragen wird und gegen verschiedene Mikroorganismen, einschließlich resistenter Stämme, wirkt. Macmirror wird in Form von Salben und Tabletten angewendet.

Letztere nehmen 3-6 Stück pro Tag. Die Behandlung dauert 1-2 Wochen. Eine Salbe mehrmals täglich schmiert die betroffenen Stellen und injiziert eine kleine Menge mit einer Spritze ohne Nadel in die Harnröhre.

Vor Ort wird Macmirror nicht länger als eine Woche verwendet, der Kurs kann jedoch bei Bedarf wiederholt werden.

Balanoposthitis, Behandlung der Pathologie mit Apotheke und Hausmitteln

Balanoposthitis ist eine Entzündung des Kopfes des Penis und der Vorhaut bei Männern. Die Krankheit ist bei der männlichen Hälfte der Bevölkerung weit verbreitet. Sie tritt hauptsächlich vor dem Hintergrund von Genitalinfektionen, Bakterien und Viren auf.

Die Liste der Symptome ist ziemlich lang, es ist Rötung, Juckreiz, Brennen, Schmerz, Plaque, Risse, Geschwüre und Erosion am Kopf, seine Verengung und Schwellung. Daher sollte ihr Auftreten sofort alarmieren und als Grund für die Kontaktaufnahme mit einem Urologen dienen.

Medikamente zur Behandlung von Balanoposthitis werden vom Arzt nach einer Untersuchung und Laboruntersuchung verschrieben. Der Therapieverlauf wird individuell unter Berücksichtigung des Krankheitsstadiums, seiner Form und der Eigenschaften des Körpers des Patienten ausgewählt.

In der Regel werden Medikamente verschrieben, die entzündungshemmend, antimykotisch und antibakteriell wirken. Dies sind Medikamente wie Floracid, Tinidazol, Metronidazol, Ciprofloxacin.

Antibiotika gegen Balanoposthitis

  1. Floratsid. Das Medikament wirkt antibakteriell, gehört zur Gruppe der Fluorchinolone. Erhältlich in Form von rosa Tabletten. Der Wirkstoff ist Levofloxacin. Es ist angezeigt für die Entwicklung von Infektions- und Entzündungskrankheiten, Harnwegsinfektionen, Balanoposthitis.

Dosierung: 250 oder 500 mg Tabletten werden eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder einmal täglich zwischen den Mahlzeiten eingenommen. Nicht kauen, mit Wasser abwaschen. Die Dauer der Aufnahme wird vom Arzt individuell festgelegt.

Gegenanzeigen:

  • Epilepsie
  • Kinder unter 18 Jahren
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels,
  • Sehnenläsionen durch den Einsatz von Chinolonen.

Von den Nebenwirkungen können festgestellt werden:

  • allergische Reaktionen (Juckreiz, Rötung, Hautausschlag, Schwellung der Haut und der Schleimhäute),
  • Anfälle von Übelkeit
  • Durchfall
  • Bauchschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • dysbiose,
  • Kopfschmerzen, Schwindel,
  • Schläfrigkeit
  • Schlafstörungen.
  1. Tinidazol Antibakterielles Mittel. Erhältlich in Tabletten zu 0,5 g. Der Wirkstoff ist Tinidazol. Es wird für Infektionen verschrieben, die durch anaerobe Bakterien, Trichomonas, verursacht werden. Es ist indiziert bei Erkrankungen des Urogenitalsystems, Balanoposthitis.

Dosierung: einmal täglich mit 1,5-2 g oral eingenommen. Die Dauer des Kurses wird vom Arzt festgelegt, jedoch nicht länger als 10 Tage.

Gegenanzeigen:

  • Erkrankungen des Zentralnervensystems,
  • Verletzung des Prozesses der Hämatopoese,
  • Überempfindlichkeit.

Zu den Nebenwirkungen zählen Trockenheit, Metallgeschmack im Mund, Übelkeit und Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Hautausschlag und Juckreiz sowie Schwellungen.

  1. Metronidazol. Antiprotozoen-Medikament mit antibakterieller Wirkung. Erhältlich in Form von Tabletten (250 mg), Lösung, Gel, Zäpfchen. Der Wirkstoff ist Metronidazol. Wirkt gegen Streptokokken, Staphylokokken und Protozoeninfektionen.

Dosierung: 2-mal täglich zu oder nach den Mahlzeiten zu 250 mg oral eingenommen, nicht gekaut. Der Kurs dauert 7-10 Tage.

Gegenanzeigen:

  • organische Läsionen des Nervensystems,
  • Überempfindlichkeit
  • Leberversagen
  • Kinder bis zu einem Jahr.

Von den Nebenwirkungen festgestellt:

  • Durchfall
  • Anfälle von Übelkeit und Erbrechen,
  • Darmkolik
  • Verstopfung
  • metallischer Geschmack, trockener Mund,
  • Schwindel und Kopfschmerzen
  • Hautallergie.
  1. Ciprofloxacin. Das Medikament wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Erhältlich in Form von Tabletten, Lösung, Tropfen, Salben. Es wird für Infektions- und Entzündungskrankheiten verschrieben, die durch Mikroorganismen verursacht werden, die auf dieses Arzneimittel ansprechen. Balanoposthitis ist ebenfalls in der Anzahl der Indikationen enthalten.

Dosierung: oral zu 250-750 mg zweimal täglich eingenommen. Der Kurs dauert 7-10 Tage, maximal 4 Wochen. Die maximale Tagesdosis beträgt 1,5 g.

Es kann nicht mit Überempfindlichkeit gegen Kinder unter 18 Jahren eingenommen werden.

Nebenwirkungen:

  • Anfälle von Übelkeit
  • Durchfall
  • Bauchschmerzen
  • Kolitis
  • Kopfschmerzen und Schwindel,
  • Müdigkeit
  • Schlafstörung
  • Tachykardie.

Sie verschreiben auch die Einnahme von Vitaminen Bukarbanol, Unitiol, Vitamin E, immunmodulierende Medikamente.

Bei der Auswahl einer Salbe muss die Ursache für die Entwicklung der Pathologie berücksichtigt werden. Wenn eine Balanoposthitis durch eine Allergie verursacht wird, werden Steroid-Medikamente verschrieben. Sie werden in der komplexen Behandlung mit Antibiotika und Antimykotika eingesetzt.

Bei der Candida-Balanoposthitis werden antimykotische und antimiotische Salben verschrieben. Von den für diese Krankheit verwendeten Arzneimitteln werden hauptsächlich Salben mit antiseptischer Wirkung verwendet. Zum Beispiel Salbe Levomekol und Triderm, Creme Dermazole, Batrafen, Clotrimazole, Nizoral, Gyoksizon.

  1. Levomekol. Wirkstoffe: Chloramphenicol und Methyluracil. Die Salbe dringt tief in die betroffenen Hautschichten ein, beseitigt Entzündungen, zerstört Bakterien, reinigt die betroffenen Stellen von eitrigen Sekreten und abgestorbenen Zellen und fördert die schnelle Heilung von Wunden, Erosionen und Wunden am Kopf.

Die Salbe ist zur lokalen Anwendung bestimmt. Gaze-Tücher werden damit imprägniert und die betroffenen Hautpartien behandelt. Sie können es nicht mit Überempfindlichkeit anwenden, es kann eine Allergie auf die Haut geben.

  1. Triderm. Es wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und pilzhemmend und gehört zur Gruppe der Kortikosteroide. Vor Ort verwendet, erhältlich in Form von Salbe und Creme. Der Wirkstoff ist Betamethasondipropionat.

Dosierung: Tragen Sie zweimal täglich eine dünne Schicht auf die betroffene Stelle und das umgebende Gewebe auf. Die Dauer wird vom Arzt festgelegt.

Gegenanzeigen:

  • kutane Tuberkulose,
  • Manifestationen von Syphilis auf der Haut,
  • Herpes
  • Windpocken,
  • Kinder unter 2 Jahren
  • Überempfindlichkeit.

Nebenwirkungen können in Form von Hautausschlag, Juckreiz und Hautrötungen auftreten.

  1. Dermazol. Es hat antimykotische, fungizide und fungistatische Wirkungen. Entworfen für den externen Gebrauch. Der Wirkstoff ist Ketoconazol. Tragen Sie morgens und abends eine dünne Schicht auf die betroffene Haut auf.

Gegenanzeigen:

  • Lebererkrankung
  • eingeschränkte Nierenfunktion,
  • Kinder unter 3 Jahren
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten.

Kann Hautallergien verursachen.

  1. Batrafen. Es hat eine antimykotische Wirkung, hat eine breite Palette von Wirkungen. Es wird extern und lokal angewendet. Der Wirkstoff ist Cyclopiroxolamin. Tragen Sie morgens und abends eine dünne Schicht auf die betroffenen Stellen auf, der Kurs dauert bis zu 2 Wochen.

Die Creme ist bei Überempfindlichkeit gegen die Komponenten kontraindiziert.Kann Juckreiz und leichtes Brennen verursachen.

  1. Hyoxyson Die Salbe wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. Extern verwendet. Die aktive Komponente von Hydrocortisonacetat. 2-3 mal täglich dünn auftragen.

Gegenanzeigen:

  • Hautkrankheiten
  • Überempfindlichkeit
  • mykose,
  • Kinder unter 8 Jahren.

Hautausschlag, Juckreiz und Rötung sind möglich.

Salben und Cremes sind eine gute lokale Therapie, um Balanoposthitis zu behandeln. Achten Sie vor dem Gebrauch unbedingt auf die Hygiene des Penis. Der Kopf wird mit einer Lösung von Furacilin, Rivanol, Chlorhexidin gewaschen. Sie können Wasser mit einer Lösung von Kaliumpermanganat verwenden oder ein Bad für 20 Minuten machen.

Volksheilmittel lindern Entzündungen und Schmerzen und tragen zur Heilung von Wunden am Kopf bei.

  1. Aloe Einige Blätter der Pflanze mit Wasser abspülen, Dornen entfernen. Zum einen die oberste Schicht abschneiden und an der wunden Stelle befestigen. Führen Sie den Eingriff morgens und abends durch.
  2. Infusion von Salbei. Zwei Esslöffel Gras gießen 0,5 Liter kochendes Wasser, lassen Sie für eine halbe Stunde abseihen. Gaze anfeuchten und 20 Minuten auf die betroffene Stelle auftragen. Infusion kann Kopf gewaschen werden.
  3. Aufguss von Calendula und Olivenöl. Gießen Sie einen Löffel Calendula in ein drittes Glas Öl. Abdecken und 3 Wochen in der Sonne stehen lassen. Das Öl abseihen und mit Erosion auf der Kopfhaut einfetten.
  4. Wegerich. Die Blätter der Kochbanane abspülen, pürieren, auf die entzündete Stelle auftragen und mit einem Verband umwickeln. Nach 30 Minuten die Blätter durch frische ersetzen. Wiederholen Sie alle 4 Stunden. Die Pflanze lindert Entzündungen gut.
  5. Abkochung von Eichenrinde. Gießen Sie einen Löffel zerkleinerte Eichenrinde mit einem Glas kochendem Wasser und halten Sie das Feuer für 20 Minuten. Bestehen Sie auf einer halben Stunde mit dem Deckel bedeckt, abtropfen lassen. Waschen Sie die Genitalien oder baden Sie 2-3 mal am Tag. Der Kurs dauert eine Woche.

Männliche Balanoposthitis ist eine ziemlich unangenehme Krankheit, die Sie jedoch loswerden können, wenn Sie rechtzeitig mit der Behandlung beginnen und Antibiotika und entzündungshemmende Medikamente einnehmen.

Wenn Sie sich strikt an die Empfehlungen des Arztes halten, wird Sie die Balanoposthitis bereits in den ersten Behandlungswochen nicht mehr stören.

Lassen Sie Ihren Kommentar