Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

So wählen Sie einen Herrenanzug für jeden Tag: eine Auswahl an Schleifen

Hängen Sie den Anzug auf einen breiten Holzbügel (keine Stuhllehnen), die Form hält länger.

Reinigen Sie den Anzug nicht zu oft chemisch, da dies die Naturfasern schädigen kann. Verwenden Sie eine Spezialbürste mit einer weichen Beschichtung.

Es wird empfohlen, den Anzug ausschließlich mit Dampf oder mit Hilfe eines am Bügeleisen angebrachten Plastikschutzes zu bügeln, um den Stoff nicht zu beschädigen.

Verwenden Sie für die saisonale Lagerung des Anzugs spezielle belüftete Abdeckungen, um die Bildung von Muff oder Schimmel zu verhindern.

Tragen Sie nicht täglich den gleichen Anzug, lassen Sie den Stoff 1-2 Tage atmen.

Ein ungeliebtes Kostüm nutzt sich nie ab.

Eine ziemlich objektive Aussage. Speichern Sie nicht, wo Sie nicht brauchen. Wenn man in Qualität und bequeme Kleidung investiert, kann man sich richtig anziehen. Wählen Sie gute Herrenanzüge, tragen Sie sie mit Vergnügen, genießen Sie das Leben und erzielen Sie Erfolg. Vergessen Sie nicht so wichtige Stilelemente wie Herrenuhren, Schuhe und Parfüm, die zusammen mit einem Anzug das Image perfekt ergänzen.

Wie soll ein Herrenanzug sitzen?

Die beliebteste Version des Kostüms ist ein Freizeitmodell, das heute von fast jedem dritten Mann verwendet wird. Wenn ein Mann nicht mit wichtigen staatlichen Arbeiten zu tun hat, kann aus den relativ preiswerten Modellen ein Freizeitanzug ausgewählt werden. Hauptsache, er besteht aus hochwertigen und lang geschnürten Stoffen, sieht im Gesamtbild des Mannes harmonisch aus und passt gut.

Hosen

Führende Experten geben Tipps, wie ein Anzug auf einem Mann sitzen sollte. Und das Erste, worauf Sie achten müssen, ist die Länge und Breite der Hose.

Die richtige Passform der Hose impliziert mehrere Nuancen:

  • kurze Hosen sind nur zulässig, wenn sie schmaler geschnitten sind,
  • Die Pfeile auf der Hose sollten streng vertikal sein.
  • Die Länge der Hose sollte den Rücken des Schuhs nicht vollständig bedecken.
  • Männer sollten auf Reisen nicht unter der Hose hervorschauen,
  • Die traditionelle Hosenbreite beträgt 22 cm.
  • Manschetten 3,5 cm hoch sind in einem Freizeitanzug erlaubt.

Bei der Auswahl der Länge und des Hosenmodells muss der Mann seine gesamte Körperkonfiguration und Körpergröße berücksichtigen. Im Idealfall sollte die Hose bis zur Hälfte des hinteren Absatzes des Schuhs bedecken und vorne eine kleine Falte oder Knickspur bilden. Kürzere Längen sind erlaubt, es ist nur wichtig, die Regel zu beachten, dass je breiter die Beine sind, desto länger sollten sie sein.

Jacke

Ebenso wichtig ist es, für jeden Tag einen Herrenanzug zu wählen, der der richtigen Passform der Jacke entspricht. Die Stylisten raten, bei der Anpassung darauf zu achten, dass sie nicht zu geräumig oder zu eng sind. Der Kragen und der Schultergürtel sollten idealerweise sanft über den Schultern liegen und am Hals anliegen. Wenn sich ein Mann in einer passenden Jacke im Schulterbereich wohlfühlt und der untere Knopf schwer zu befestigen ist, nehmen Sie keine größere Größe an, Sie können einen anderen Stil wählen. Sie können auch eine Jacke mit Patches mitnehmen - heute ist sie in Mode, was zu einer längeren Tragedauer führt.

Die Schlitze der Jacke müssen gleichmäßig verteilt und geschlossen sein, nicht hochziehen. In einem Qualitätsanzug sind die Schlitze mit geschnittenen Schlaufen zum Einfädeln von Knöpfen versehen. Die Länge der Ärmel in der Jacke wäre idealerweise 2 cm kürzer als die Länge des Hemdes. Die Falten des Revers sollten an die Figur eines Mannes angrenzen und in keiner Weise klumpen und brechen. Auf der Rückseite müssen Sie darauf achten, dass der Kragen am Nacken liegt und nicht nach hinten ragt.

Weste

Die Weste ist die perfekte Ergänzung zu einem klassischen Kostüm und betont den Konservatismus und die Hommage an die Traditionen der Männer. Für feierliche Anlässe müssen Sie Modelle aus Wolle und Kaschmir in einer Farbe auswählen. Für einen informellen Stil sind Optionen aus Denim, Jacquard oder Strick geeignet. Überstehende dreieckige Böden, Falze und Ränder auf der Rückseite, Knöpfe, die nicht befestigt werden können, sind nicht zulässig.

Idealerweise sollte die Weste auf der Rückseite Träger haben, mit denen Sie die Passform der Figur anpassen können, sowie Schnitte an den Seiten. Der Stoff auf der Rückseite der Weste ist möglicherweise etwas länger als die Vorderseite. In Kombination mit einer Jacke sollte sich die Oberseite der Weste nicht in der Höhe befinden, in der sich die Unterkante des oberen Knopfs der Jacke befindet. Gemäß dem Klassiker bedeckt die Weste den Gürtel der Hose, jedoch nicht niedriger als die Höhe des Oberschenkelkopfes, und der untere Knopf der Weste wird offen getragen.

Wie man die Größe bestimmt und entsprechend der Abbildung wählt?

Sie können einen Freizeitanzug für einen Mann nur mit einer Sichtprüfung und Anprobe eines Anzugs abholen. Oft ist eine Jacke der gleichen Größe ideal für einen Mann, aber die Hosen sind groß oder klein. Daher raten Stylisten, die Größe von Hose und Jacke separat zu bestimmen und die Maße zu bestimmen.

  1. Hosengröße. Mit einem Maßband muss ein Mann zwei Parameter bestimmen - dies ist der Umfang in den Hüften und in der Taille, viele Hersteller raten dazu, die Länge der Beine einschließlich zu messen. Es ist besser, diese Parameter in einer Unterwäsche zu messen, und im Taillenbereich hat der Mann einen Gürtel und einen Hosengürtel. Ferner werden die erhaltenen Parameter mit der Größentabelle verglichen:
  2. Jacke Größe. Bei der Bestimmung der Größe eines Mannes müssen Sie berücksichtigen, in welchem ​​Land sich der Hersteller befindet, um die Größe der gewünschten Markierung in der Größentabelle auszuwählen. Die Messungen werden mit einem Maßband in einem Hemd oder T-Shirt durchgeführt, wobei der Umfang in der Brust an der breitesten Stelle sowie die Länge des Ärmels und die Gesamtgröße des Mannes berechnet werden. Weiterhin werden die Daten mit der Größentabelle verglichen:

Die Wahl von Material, Stil und Farbe

Ein paar Tipps von Stylisten zu einem Herrenanzug für den Alltag helfen dabei, Kriterien wie Farbe, Druck und Materialien für die Herstellung des Anzugs festzulegen. Helle oder schwarze Töne sind Optionen, die eine traditionelle Bedeutung haben. Für den Alltag raten Stylisten davon ab, solche Farben zu wählen.

Für den Alltag sollten Sie keinen engeren Stil wählen, da dieses Ding regelmäßig unter verschiedenen Umständen verwendet wird, ohne dass es Ihnen peinlich und unangenehm ist. Der Anzug sollte funktionale Taschen haben, aber es ist besser, ein diskretes und diskretes Design zu wählen. Kennzeichnung und Haltbarkeit von Stoffen sind nicht weniger wichtig, es ist besser, natürliche Stoffe mit einem geringen Zusatz von Kunststoffen zu wählen.

Herrenbögen in Anzügen

Für diejenigen Männer, die keine Zeit und kein Wissen haben, um einen stilvollen Look zu kreieren, haben Stylisten zahlreiche und vorgefertigte männliche Bilder vorbereitet. Darunter sind modische Anzüge in diesem Jahr in einem großen Käfig, die den Konservativismus und den Geschmackssinn eines Mannes betonen, Sommerzwiebeln für Männer in leuchtenden Farben, Optionen für ein arbeitsfähiges Geschäftsumfeld.


Fazit

Ein Herrenanzug für den Alltag muss aus natürlichen und flexiblen Stoffen bestehen, langlippig und praktisch mit einem hohen Maß an Komfort. Das Kolorieren und Drucken sollte so zurückhaltend und ruhig wie möglich sein, helle und feierliche Modelle für den täglichen Gebrauch - das ist ein schlechter Geschmack. Bei der Auswahl eines Anzugs muss der Mann seine Größe bestimmen und alle Nuancen und Indikatoren für die richtige Passform berücksichtigen.

Lassen Sie Ihren Kommentar