Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Flanell Herrenhemden

Herrenhemden sind seit dem Aufkommen des Standard-Büroanzugs im frühen 20. Jahrhundert ein fester Bestandteil der Herrengarderobe. Heutzutage werden Hemden in einer Vielzahl von Farben und Mustern angeboten. Sie müssen also herausfinden, was Sie mit einem karierten Hemd für einen Mann im Büro oder auf einer Party tragen können.

Ein gut ausgewähltes Hemd, ob Designer oder nicht, ist ein wesentlicher Bestandteil der Herrenbekleidung für Geschäfts- und Urlaubsreisen. Ein richtig gekleideter Mann sieht ordentlich aus und fühlt sich oft selbstsicherer.

Welchen Stil haben karierte Herrenhemden?

Männer können selbst ein kariertes Hemd mit engem oder weitem Schnitt mit langen oder kurzen Ärmeln wählen. Hemden unterscheiden sich nicht nur im Stil, sondern auch im Käfig selbst:

  • gepasst - Dieser Stil bietet die Möglichkeit, dass das Hemd jederzeit zu einem eigenständigen Element werden kann.
  • direkt (locker) - Dies ist ein klassisches Hemd, bei dem ein korrekt ausgewählter Kragen als Hauptkriterium angesehen wird. Dieser Stil ist besser, um nicht dienstfrei zu tragen. Die Kombination mit einer Strickjacke oder Jacke wird bevorzugt.
  • gerader Boden - bezieht sich auf universelle Casual-Style-Produkte,
  • lockiger Saum - Die Rückseite des Hemdes ist länger als die Vorderseite und eigentlich zum Tanken in Hosen gedacht. Dieser Stil ist jedoch nicht weniger geeignet, wenn er abgenutzt ist, und gewährleistet so einen reibungslosen Übergang von der Spitze des Ensembles zu Jeans und Schuhen.

Es gibt verschiedene Arten von Hemdkäfigkontrollmustern:

  • Gingham - ein kariertes Hemd mit einem Muster, das sich dadurch unterscheidet, dass es in der Regel aus horizontalen und vertikalen Streifen gleicher Farbe besteht, die sich auf weißem Hintergrund zu einem karierten Muster schneiden. Gingham wurde Mitte des 18. Jahrhunderts eingeführt, am beliebtesten waren Kombinationen aus Blau und Weiß. Gingham-Zellen sind universell einsetzbar und können unter verschiedenen formellen und alltäglichen Bedingungen getragen werden.
  • Madras Ist ein Exemplar, das aus der südindischen Stadt Madras stammt. In der Regel gilt dieser Stoff als Sommer und zeichnet sich durch mehrfarbige Zellen und Streifen aus. Das Muster besteht aus verschiedenfarbigen Streifen, die sich schneiden, um ungleichmäßige Zellengrößen zu bilden. Ein Hemd mit einem Madras-Käfig eignet sich am besten für einen lässigen Look in den Sommermonaten.
  • Tartan stellt auch den Schnittpunkt von vertikalen und horizontalen Streifen dar, die ungleichmäßige Zellen bilden. Der Unterschied zu Madras ist, dass viel weniger Farbtöne verwendet werden, sie sind weniger bunt. Diese Shirts sind für lässigen Stil geeignet,
  • Hahnentritt hat ein Muster aus unterbrochenen, unebenen und scharfen Linien (ähnlich einem Hundezahn). Der Hahnentritt-Standard ist traditionell schwarz und weiß, aber jetzt hat er viele Farben in verschiedenen Kleidungsstücken und Accessoires. Produkte aus solchen Materialien werden für den Arbeitsplatz harmonisch sein,
  • Fensterscheibe - Das Muster wird durch sich kreuzende dünne Streifen gebildet, die Zellen sind groß. Da das Muster nur 2 Farbtöne enthält, wird ein solches konservatives Farbschema als arbeitsplatztauglich angesehen.
  • Diagrammprüfung - Diese schneiden sich durchgehend mit dünnen, monochromen Streifen, wodurch kleine Zellen entstehen. Dieses Shirt ist für offizielle Verhältnisse geeignet,
  • Tatterstall Schachbrettmuster bestehen aus regelmäßig angeordneten vertikalen und horizontalen Streifen, die sich abwechseln. Manchmal gibt es auf diesem Bild drei Farben. Ein Hemd aus solchem ​​Material eignet sich hervorragend für den Abend und sieht für typische Arbeitsbedingungen etwas weniger formell aus.
  • PIN-Prüfung sind winzige Zellen, die in der Ferne wie Punkte aussehen. Dieses Muster besteht normalerweise aus einer Farbe und ist ideal für formelle Arbeiten.


Geschichte der karierten Hemden

Es gibt eine Version, in der befreite amerikanische Gefangene ihre weißen Leinenhemden kariert haben. Gemalt auf einem speziellen karierten Sieb. Aber das ist eine Legende. Und hier ist die Realität: Raue kanadische Holzfäller und Cowboys trugen Käfighemden auf zahlreichen Ranches im Wilden Westen. Hipster aus der Mitte des letzten Jahrhunderts priesen das Hemd. In der Sowjetunion wurde es aus irgendeinem Grund zum Symbol der arbeitenden Jugend und wurde als „Cowboy“ bezeichnet. Und in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts traf Rock die Erde. Ich meine, die Richtung der Musik und gleichzeitig die Philosophie des Rock. Und das karierte Hemd als Symbol für Grunge zog Millionen junger Rebellen an. Aber die Rebellen wuchsen und wurden respektable Bürger, der Grunge-Stil trat in den Hintergrund.

Aber die Modedesigner kramten in den Truhen der inzwischen ehrwürdigen Großmütter und fanden dieses karierte Flanellhemd. Die Fantasie brach aus, und ein Hemd mit einer interessanten Vergangenheit bekam einen neuen Look.

Für wen ist das Model?

Tatsächlich macht das karierte Hemd eines Mannes jeden Mann intelligenter und stilvoller. Wenn die Intelligenz in Ihrem Bild erkennbar ist, verwenden Sie unbedingt Ihr Lieblingshemd und ergänzen Sie es mit einer Brille mit schwarzem Rand. Wenn Sie mutig zu Männern mit unregelmäßigen und groben Gesichtszügen stehen, eine Art Macho, wird es schwieriger sein, ein ähnliches Modell für Sie zu wählen.

Diejenigen, die sich für das Image von James Bond halten, sollten sich für weiße und schwarze Hemden entscheiden und klassische Hosen und elegante Jeans hinzufügen, um den Look zu vervollständigen.

Mit was man ein Hemd trägt, entscheidet jeder Mann für sich. Am besten für Freizeithosen und Jeans geeignet. Chinos, Khaki-Hosen, Pullover und Slipper ergänzen den Look perfekt. Casual Style ist die beste Option für ein Shirt. Bei klassischen Bürohosen wird ein kleiner Käfig in einem klassischen Farbschema verwendet.

In den vergangenen Saisons haben Designer der Öffentlichkeit kleine quadratische Hemden angeboten. In dieser Saison werden Zelldrucke im Stil der Männer immer beliebter. Für jeden Stil sollten Sie ein Produkt mit der entsprechenden Länge und Größe auswählen.

Der Käfig ist charakteristisch für klassische Anzüge, Jacken und Hosen, sieht aber auf Hemden eleganter und stylischer aus. Modelle in einem Käfig können sowohl klassische und gewöhnliche als auch komplexe und farbenfrohe Stile haben. Neben den Farben unterscheiden sich die Produkte in der Größe der Zelle. Es gibt ein kariertes Herrenhemd, klein und groß, in verschiedenen Formen. Bestimmen Sie vor der Auswahl eines Modells das folgende Bild. Es ist gut, dass die Auswahl an Produkten sehr groß ist und Sie jeden Stil auswählen können!

Karierte Herrenhemden: Stile

Ein kariertes Hemd kann die folgenden Stile haben:

  • Direkt
  • Shirts
  • Mit langen Ärmeln,
  • Mit kurzen Ärmeln.

Die Länge des Produkts selbst kann ebenfalls unterschiedlich sein.

Modelle von karierten Hemden im Sportstil (in der Regel mit kurzem Ärmel und Brusttaschen) werden in der Regel gekürzt genäht.

Karierte Herrenhemden mit langen Ärmeln bis zur Mitte des Oberschenkels. Oft haben diese Modelle eine lockere Passform und werden über Jeans getragen.

Bei den Stoffen, aus denen Herrenhemden in einem Käfig genäht werden, gibt es verschiedene Möglichkeiten - Baumwolle, Flanell, Viskose, Halbwolle.

Die Farben der Plaid-Shirts können schwarz und weiß, rot-blau, schwarz-grün, schwarz und weiß sein ...

Je nachdem, welchen Stil ein Mann bevorzugt, wählt er sein eigenes Farbschema.

Es ist besser, ein kariertes Hemd zu tragen, um einen sportlichen Look in leuchtenden Farben (z. B. Blau, Rot, Gelb) zu erzielen.

Eine modische Neuheit dieser Saison ist ein kariertes Hemd und Krawatte. Diese Kombination bildet einen Geschäftsstil. Tragen Sie ein kariertes Hemd mit einer Krawatte in guten klassischen Farben (zum Beispiel in einem schwarz-weiß karierten). Darüber ist es ideal, eine taillierte schwarze Jacke im Business-Stil anzuziehen.

Überprüfte Produktoptionen: siehe Foto unten.

Ein bisschen Geschichte

Bei Ausgrabungen in Ägypten wurde eine Mumie in einem karierten Tuch entdeckt. Modehistoriker behaupten, die Zelle sei auch im antiken Rom und im antiken Griechenland populär gewesen - lokale Aristokraten trugen karierte Toga und wenig später nähten sie sogar japanische Kimonos aus solchen Originalmaterialien.

Das behaupten Modehistoriker kariertes Hemd kam im 19. Jahrhundert im Wilden Westen fest zum Einsatz. In jenen Jahren zogen Cowboys karierte Hemden als bequeme und praktische Alltagskleidung an. Diese Mode wurde von amerikanischen Männern gemocht und gewann schnell an Popularität und drang schließlich in die Länder der Alten Welt ein. In der Mitte des letzten Jahrhunderts trugen Anhänger der Hippiebewegung aktiv den Käfig, gefolgt von Sängern im Country-Stil.

So wurde die Zelle allmählich zu einem universellen Attribut der Herrengarderobe.

Für wen ist es?

Ein kariertes Hemd ist universell und alles hängt davon ab, wie Sie es schlagen. Sie passt sowohl in ein Geschäftsimage als auch in ein Alltagsimage.

Die Hauptsache ist, den richtigen Stil zu wählen, der hilft, die Fehler der Figur zu verbergen und ihre positiven Aspekte hervorzuheben. Tatsächlich macht das karierte Hemd eines Mannes jeden Mann stilvoller und intelligenter.

Und was ist ein Flanell?

Weicher, angenehmer Stoff mit kurzem Flor. Vielleicht aus Baumwolle oder Wolle, jetzt können künstliche Fäden hinzugefügt werden. Vorteile des Gewebes:

  • Praktikabilität und Haltbarkeit
  • Nimmt Feuchtigkeit gut auf
  • erzeugt den Effekt von "trockener Hitze",
  • Pflegeleichtigkeit für Flanell-Dinge,
  • Hypoallergenität
  • Je mehr Sie waschen, desto weicher wird der Stoff.

Interessant: Der Stapel auf dem Flanell befindet sich nur auf der Vorderseite.

Karierte Hemden sind wieder in Mode

Ein zweifarbiger Käfig mit kleinen und mittleren Markierungen wird aktiv im Bürostil eingesetzt. Der Farbton ist jedoch vorzuziehen, um Schwarz und Weiß oder Schwarz und Beige zu wählen.

Wenn Ihr Bild ein Hemd enthält, mischen Sie hier keine Jacke und Hose der gleichen Farbe. Ein kariertes Hemd mit Kapuze funktioniert auch nicht, da diese Option nicht der offiziellen Richtung entspricht. Um dem Stil Stil zu verleihen, fügen Sie dem Produkt eine Krawatte in einem dünnen kleinen Häkchen hinzu.

Wie man stilvoll ist und die Leute nicht zum Lachen bringt

Ja, ich habe mich einfach unrealistisch schwer gewundert! Für mich ist es viel einfacher, die unglaubliche Tangentengleichung zu lösen, als alle Feinheiten von Mode und Stil zu verstehen. Deshalb bat ich meinen guten Freund und jungen Modedesigner um Hilfe, um das ganze "i" zu punkten. Ich möchte Ihnen vorausschauend mitteilen, dass ich viele unglaubliche Fakten entdeckt habe, von denen ich noch nicht einmal wusste. Aber das Wichtigste zuerst.

Übrigens! Auf AliExpress gibt es eine ziemlich große Auswahl an karierten Herrenhemden zu lächerlichen Preisen. Sie können auch eine Rückerstattung erteilen!

Und so ist ein kariertes Hemd heute wirklich ein Bestseller. Moderne Mode sagt: Sei frei, entspannt und entspannt. Länglich geschnittene Herrenhemden, die praktisch getragen werden können, helfen Ihnen dabei sehr gut.

Was sind sie?

Die häufigste Zelle ist die schottische oder Tartan. Übrigens bedeutet dieses aus dem Schottischen übersetzte Wort wörtlich "Zeichnen".

Anfangs bedeuteten dieser Stoff und seine Farben überhaupt nichts. Stellen Sie sich Schottland aus den 300-400er Jahren vor. Der Stoff wurde im ganzen Land gewebt, aber seine Farbabweichungen waren auf die Geographie zurückzuführen - welche natürlichen Farbstoffe in einem bestimmten Bereich wuchsen, solche Farben stellten sich heraus. Erst viel später wurden den Clans der Hochländer bestimmte Farben zugeordnet. Und die Begeisterung für England in der gesamten schottischen Zelle begann mit der Einreichung von Queen Victoria. Danach begann sie mit England in Verbindung zu treten.

Klassischer Tartan passt am besten zu Jeans sowie zu allen Hosen, deren Farbe im Muster enthalten ist.
Apropos Tartan, man kann das Glen Check-Muster nicht übersehen. Dies sind Quadrate, die aus einem flachen Gänsefuß bestehen. Wenn größere Quadrate einer anderen Farbe darauf liegen, ist dies der „Prince of Wales“ (oder die „Windsor-Zelle“).

Er wurde, wie Sie sich vorstellen können, vom Prinzen von Wales in Mode gebracht. Edward VIII. War ein wahrer Modeschöpfer und schuf kühn seinen eigenen Stil. Es war Edward zu verdanken, dass die Windsor-Zelle ein Klassiker wurde. Auch dank ihm wurde der Argyle-Druck berühmt, dies sind bekannte Rauten, die hauptsächlich auf Strickwaren ausgeführt werden. Anfangs wurden nur Socken mit diesem Muster verziert, und Prinz Edward begann, solche zum Golfspielen zu tragen.
Wenn Sie ein kariertes Hemd mit einem klassischen Anzug tragen möchten, dann ist der „Windsor“ die beste Wahl.

Ein einfacheres Schachbrettmuster ist Holzfäller oder der "Holzfällerkäfig". Es besteht aus schwarzen Streifen, die entlang des roten Feldes verlaufen. Aus diesem Flanellstoff nähte America warme Arbeitshemden, die viele Berufe anzogen, insbesondere Holzfäller. Jetzt ist dieser Druck auch populär, hauptsächlich ist er rot, aber Purpur wird auch gefunden. Ein solches Hemd passt gut zu Jeans und im Allgemeinen zu Freizeitkleidung.

Ein weiteres Schachbrettmuster ist Madras, benannt nach der indischen Stadt. Dieser Druck zeichnet sich durch die Asymmetrie der Zellen und Indiens inhärenten Aufruhr der Farben aus. Hemden aus diesem Stoff eignen sich hervorragend für heißes Wetter, da der Stoff leicht und atmungsaktiv ist und gut zu weißen Hosen passt.
Burberry-Käfig - erkennbares beige-schwarz-rotes Muster. Wir haben über ihn in einem Artikel über einen Trenchcoat geschrieben.

Der Vichy-Druck (in der englischen Version von Gingham) vervollständigt die Liste der beliebtesten Zellen. Dies ist ein sehr einfaches zweifarbiges Muster mit den gleichen kleinen Quadraten. Eine Farbe ist fast immer weiß. Ursprünglich wurde dieser Stoff häufig zur Herstellung von Tischdecken, Handtüchern und Servietten verwendet. Später wanderten sie zu Vorhängen und Bettdecken und dann zu Kleidungsstücken. Karierte Hemden mit diesem Muster passen harmonisch zum lässigen Stil.

Karierte Herrenhemden für das Büro: Kreieren Sie einen modischen Look, der zu einem Mann passt

Nicht nur in ungezwungener Atmosphäre, sondern auch bei der Arbeit können Sie stilvoll aussehen. Ein kariertes Hemd, das den perfekten Stil für Männer im Business kreiert, denen das Aussehen am Herzen liegt, ist der beste Helfer.

Laut Stylisten können für das Büro Herrenmodelle von Karohemden in folgenden Farben hergestellt werden:

  • Regal
  • Thomas Burberry Cell Früher
  • Tattersalls.

Dies sind klassische Modelle, die nicht mit Farbe überladen sind. Dies ist normalerweise eine große Zelle. Oder klein, aber in einer ruhigen Farbgebung.

Ein männliches Model im Käfig kann im Büro nicht nur mit Business-Hosen, sondern auch in Kombination mit Jeans getragen werden. Gleichzeitig muss das Produkt lange Ärmel haben, und die Jeans ist im klassischen Stil gefertigt - auch dunkelblau und ohne Kratzer.

Für wen ist es?

Wir können mit Sicherheit sagen, dass diese bequemen, praktischen und effektiven Hemden auf der ganzen Welt an Beliebtheit gewonnen haben. Die Zelle gilt als universell und gilt ausnahmslos für fast alle Männer, unabhängig von Alter, Körperbau und sozialem Status. Sie passt leicht und natürlich sowohl in einen alltäglichen Look als auch in einen festlichen Stil. Das Wichtigste - Wähle einen Stil Das wird alle positiven Aspekte der Figur betonen und ihre Fehler verbergen.

Tatsächlich kann ein kariertes Herrenhemd jeden Mann moderner, stilvoller, brutaler und gleichzeitig intelligenter machen.

Der karierte Stoff, aus dem die Hemden hergestellt werden, kann verschiedene Schattierungen und Stile haben. Sie werden aus verschiedenen Stoffen genäht, während die Verwendung dieser oder jener Designlösung genau das Gegenteil bewirken kann.

Käfig drucken - im Winter und Sommer in verschiedenen Farben

Es wird vermutet, dass die Zelle aus Schottland stammt. Dort trugen die Clans der Hochländer karierte Kilts nach einem genau definierten Muster - Tartan. Nach dem Tartan des Kilt konnte jeder erkennen, aus welchem ​​Clan der Mann stammte.

Und wir lernen nicht nur Berg Tartans, sondern auch einige andere:

  1. Schwarze Uhr - "schwarze Uhr", militärischer Tartan. Blaue, grüne und schwarze Farben.
  2. Caledonia - mehrfarbiger Tartan Grün, blau, rot, mit schwarzen, weißen und orangefarbenen Trennstreifen.
  3. Oual stuart. Aus dem Namen ist klar - der königliche Tartan der Stuarts.
  4. Macdonald. Zahlreiche Clans. Übrigens, es sind ihre Nachkommen, die das Mac Donalds Essensnetzwerk gegründet haben.
  5. Maclaren. Dieser Clan (seine Nachkommen) ist bekannt für seine Maclaren-Autos.
  6. Burberry. Tartan wurde beliebt durch das Design von modischen Koffern.
  7. Holzfäller-Plaid. Jeder, der Hollywood-Filme gesehen hat, kennt diese Zelle. Normalerweise zweifarbig - schwarz und rot. Das sogenannte "Holzfällerhemd" befindet sich in einem solchen Käfig.
  • Tartan Black Uhr
  • Tartan Caledonia
  • Tartan-Holzfäller-Plaid
  • Tartan Roual Stuart
  • Tartan Burberry

Es ist unmöglich, alle Arten von Zellen aufzulisten. Immerhin zählte nur in Schottland offiziell 247 Arten von Tartans.

Lässig und schick lässig

Ein freierer und demokratischerer Stil ist die Richtung von smart casual. In diesem Fall können Sie das Hemd auf eine Weise verwenden, die nicht dem Standard entspricht. Sie können beispielsweise ein Hemd mit einem großen Käfig oder ein Produkt mit mehreren Farben auswählen. Für einen smarten Freizeitstil reichen nicht so bekannte Farben wie zum Beispiel Blau, Lila, Rot und Dunkelgrün aus. Dreifarbige Zellen zusammen mit einer Jacke und einer klassischen Hose helfen, das Bild zu verkörpern. Die gleiche Option eignet sich für einen Pullover und eine dreifarbige Krawatte, das Bild wird mit einer Strickjacke vervollständigt.

Eine häufigere Option für die Verwendung eines Hemdes wird als lässiger Stil angesehen. Für den täglichen Gebrauch ist ein Produkt mit einem großen Käfig geeignet, und 2-3 Farben können kombiniert werden. Sowohl Langarmmodelle als auch Kurzarmprodukte sind relevant - alles hängt vom Wetter und den Geschmackspräferenzen ab.

Zusammen mit Jeans sieht ein Hemd in einem Käfig frisch aus, obwohl dieses Bild das einfachste ist. Fast jede Jeans wird mit einem rot-schwarzen oder blau-roten Modell kombiniert. Senf-, Burgunder- und Schokoladentöne sehen interessant aus.

In der alltäglichen Mode wird ein karierter Gegenstand aktiv verwendet, der über kurzen oder langen Ärmeln getragen wird. Wenn Sie ein T-Shirt tragen, krempeln Sie die Ärmel hoch, wenn Sie sich wohl fühlen. Diese Variationen über ein modisches Thema sind für die starke Hälfte der Menschheit am relevantesten!

Eine weitere Option für Socken, die in den 90er Jahren relevant war - ein Modell in einem Käfig, das über Jeans gebunden ist. Dieses ausdrucksstarke Bild ist äußerst dekorativ. Es gibt auch eine Kombination mit einer Jacke, einem Pullover, einem Pullover, einem Sweatshirt, einer Strickjacke und anderen Optionen.

Die Vielfalt der Stile des Produkts ist einfach unglaublich! Besonders beliebt sind Hemden mit aufgesetzten Ellbogen, bunten Taschen, hellen Knöpfen und Reißverschlüssen. Ein Modell ohne Kragen ist selten, es passt zu den Wagemutigsten und Klügsten.

Findest du das kompliziert?

Nun, ein Hemd, Jeans und Stiefel, Turnschuhe oder Slipper. Aber, wie mein lieber Freund mir sagte: Der Druckkäfig ist sehr obligatorisch, und Sie müssen ihn sehr vorsichtig schlagen, damit Sie keinen unangenehmen Vorfall bekommen ... Denken Sie, was ich meine?

Ja, derselbe Designerfreund erzählte eine Geschichte, die mich laut zum Lachen brachte. Stellen Sie sich vor, mein Freund steht im Bus und vor ihm schwankt eine schlanke Figur im Takt der Bewegung. Die Silhouette der Schönheit trug eine enge Lederhose, ein längliches weißes Blumen-T-Shirt und ein kariertes Hemd.

Eine Kappe bedeckte seinen Kopf, aus der kurze Haarsträhnen herausgeschlagen wurden. Wie sich herausstellte, schuf mein Freund vor einigen Tagen das Bild eines trotzigen und mutigen Straßenmädchens für seine Show, und die Schönheit schien ihm eine Muse - die Verkörperung seiner Vision eines modernen weiblichen Stils. Was war seine Überraschung, als er sich auf seine einladende Bitte, sich zu treffen, anstatt einer Schönheit zu ihm umdrehte ... einem Mann mittleren Alters!

Ja, Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie neue Bekanntschaften schließen. Heutzutage tragen Frauen, die ungewöhnlich und attraktiv aussehen wollen, oft unisexuelle Kleidung, und Männer bevorzugen leuchtende Farben und farbenfrohe Zeichnungen.

Nun ja, ich war ein wenig abgelenkt und nun zu unserem Hauptthema! Brutal, sexy aussehen und gleichzeitig das Aussehen eines würdigen Mitglieds der Gesellschaft haben

Womit kombinieren? Allgemeine Empfehlungen

Die Zelle ist vielleicht das vielseitigste Muster. Bei der Auswahl sollten Sie jedoch einige Regeln kennen.
Große Quadrate können Übergewicht verbergen, und kleine Quadrate sehen bei dünnen Figuren gut aus.
Denken Sie an die Kompatibilität von Stoffstrukturen. Wenn Ihr Hemd aus Flanell besteht, passt es definitiv nicht zu Ihrer Jacke und Hose.
Das karierte Muster zieht die Aufmerksamkeit auf sich und setzt Akzente, sodass andere Drucke in Kombination damit überflüssig werden. Streifen, Blumenmotive, Leopard - das alles ist gut, getrennt vom Käfig.
Erinnern Sie sich an die Stile. Die kleinste Zelle wird mit einer klassischen Jacke kombiniert und die Jacke kann auch kariert werden. Größere Muster von Vichy und Madras passen zum Stil von Smart Casual und zum Holzfällerhemd - zu Casual.

Was trägt man zu einem bunt karierten Hemd?

Ein helles Karohemd und eine Jugendjeans sind eine großartige Kombination für den Alltag oder zum Treffen mit Freunden.

Mehrfarbige Produkte für Herren können nicht nur im klassischen Käfig verwendet werden, auch Sonderausführungen sind am beliebtesten:

  • Armee Zelle
  • Rauten
  • Modelle mit einer Kombination aus 3 oder mehr Farben.

Stilübersicht

Vertreter des stärkeren Geschlechts können sich Kleidung in einem Käfig mit freiem Schnitt oder einem taillierten Modell aussuchen. Hemden sind sowohl mit langen als auch mit kurzen Ärmeln erhältlich, sie werden mit einer Kapuze geliefert, können im Sommer und für die kalte Jahreszeit isoliert werden. Am häufigsten werden die folgenden Stile angeboten.

  • Tailliertes Shirt. Dieses Modell bietet die Möglichkeit, ein Hemd als eigenständiges Element der Kleidung zu verwenden, meistens ist es abgenutzt.
  • Kostenloses Modell mit geradem Schnitt. Dies ist ein klassisches Modell mit Kragen. Ein solcher Stil wird normalerweise in die Hose gesteckt, das Tragen wird nicht empfohlen. Kombinieren Sie dieses Shirt am besten mit einer Jacke oder einer Strickjacke.
  • Mit einem lockigen Saum. In diesem Fall ist die Rückseite des Hemdes etwas länger als die Vorderseite. Tatsächlich wurde es zum Tanken in Hosen entwickelt, wurde aber in den letzten Jahren häufig abgenutzt.

Dieses vielseitige karierte Hemd

Karierte Flanellhemden waren noch nie auf dem Höhepunkt der Mode. Sie waren es einfach immer.

Modehäuser wenden sich zunehmend der Lieblingskleidung von Cowboys und Rockmusikern zu - sie erkannten, was für ein gesegnetes Thema es ist.

Ein Schwarm Modedesigner trampelte auf einem karierten Hemd herum. Und am Ende wurde Kleidung mit Knöpfen anstelle von Knöpfen, mit Pelz-, Leder- und Jeansapplikationen geboren. Gerader Kragen? Bitte Mit einem schrägen Kragen? Wähle!

Für den Winter? Es gibt Hemden aus einem dicken karierten Wollflanell mit einem Futter aus warmem Fleece.

Es gibt isolierte Steppdecken mit Sherstepon (Kamelhaar). Willst du eine Kapuze? Da ist eine Haube. Pelzkragen zum Hemd? Gibt es! Und für Liebhaber eines brutalen Männerbildes sind makino Jackenhemden ideal.

  • Warme karierte Jacke mit Kapuze
  • Warmes Flanellhemd

Sommer? Leichte Version mit kurzen Ärmeln aus dünnem Baumwollflanell mit schwarzer Uhr.

Festliches Karohemd

Gegenwärtig wurden Käfigprodukte für einen feierlichen Ausgang verwendet. Für einen offiziellen Stil ist es akzeptabel, nur ein Kleidungsstück in einem Käfig zu tragen. In der Haustür ist es optimal, mehrere Dinge gleichzeitig in einem Set zu kombinieren. Für ein kariertes Hemd eignet sich ein klassischer Anzug mit Zellendruck. Das Set ist besser mit einer kleinen und kaum wahrnehmbaren Zelle aufzunehmen.

Die wichtigste zu berücksichtigende Nuance ist der Kontrast und die Harmonie des gesamten Sets! Ein Hemd sollte weniger ausdrucksstark sein, wenn der Anzug einen großen und ausdrucksstarken Käfig hat, und umgekehrt. Eine Krawatte und ein Schal in einer Brusttasche werden zum zusätzlichen Accessoire. Die Wahl des Bildes hängt von dem Ereignis ab, das Sie anziehen werden. Wenn Sie nur ein Hemd und einen Anzug in zurückhaltenden Farben bevorzugen, werden Sie sich bei der Wahl nicht irren!

Sie müssen sich an einige Regeln halten

  • Denken Sie zunächst daran, dass für einen Mann in erster Linie ein englischer Käfig, ein schottischer Käfig und ein quadratischer Käfig ausreichen. Versuche sind in Maßen angebracht.
  • Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie dieses Kleidungsstück tragen sollen, vergessen Sie nicht den Stil und die Ausgewogenheit des gesamten Sets! Moderation und Balance - vor allem!
  • Mögen Sie Jeans und bevorzugen Sie lässigen Stil? Nun, für Sie wäre eine gute Option ein dreifarbiges Hemd, das über einem Longsleeve oder einem T-Shirt (Sie können T-Shirts) angezogen ist.

Glaubst du, das ist alles? Ja, egal wie! Dies ist nur der Anfang ... Und dann heißt es: Vergessen Sie nicht die Regeln für die Auswahl von Ärmeln und Manschetten. Denken Sie daran, welche Taschen und Reißverschlüsse sollten. Stellen Sie sicher, dass der Hemdkragen mit dem gewählten Bild harmoniert Afrikas Kragen, aber es stellte sich heraus, dass es mehr als 7 Arten gibt: Eton, "Mandarin", feierlich, "latten runter "und andere, deren Namen ich nur schwer aussprechen kann, nicht nur schreiben!)

Wie es oder nicht, eine Frau ist viel einfacher, all diese Feinheiten zu verstehen. Manchmal scheint es mir, dass die Damen nur im Blut sind! Aber ich war es nicht gewohnt aufzugeben und entschied mich, diese Wissenschaft, die als Auswahl des Stils bezeichnet wurde, vollständig und vollständig zu verstehen. Erwarten Sie daher in naher Zukunft neue Tipps zur Schaffung eines erstaunlichen Bogens von Dmitry Pelin! Glaubst du, ein erstklassiger Guru-Modedesigner wird aus mir hervorgehen ?!

Wie trage ich karierte Hemden?

Es gibt viele Möglichkeiten.

  • Mit einem hellen T-Shirt geöffnet. Die Ärmel können hochgekrempelt werden, ein solcher Bogen gibt Ihnen leichte Nachlässigkeit und Entspannung.
  • Mit weißer Hose. Eine unverwechselbare Option für das Madras-Muster schafft ein Bild einer Person im Urlaub, da weiße Hosen die Abwesenheit von körperlicher Arbeit bedeuten.
  • Mit beiger Hose. Diese Farbe ist wie die Zelle selbst ein Attribut des lässigen Stils.
  • Mit einer Jacke. Wenn es nicht klassisch ist, sondern eher lässig, dann haben Sie viel Raum für Fantasie.

Denken Sie im Allgemeinen daran: Je kleiner die Zelle im Muster ist, desto offizieller ist sie. Erinnern Sie sich an diese einfachen Empfehlungen und zögern Sie nicht, ein kariertes Hemd zu tragen!

Was kann man ein kariertes Modell mit einem Mann kombinieren?

Männliche Karomodelle können zu allem getragen werden - zu Hosen, Jeans und sogar Shorts.

Karierte Herrenprodukte lassen sich auch gut mit Jacken und Westen kombinieren.

Angesichts der Vielseitigkeit des karierten Herrenmodells können Sie auf seiner Basis jeden Stil kreieren - sowohl geschäftlich als auch lässig.

Tragen Sie ein Hemd in einem Käfig und kombinieren Sie es mit anderen Dingen im Set. Sie müssen sich zum Beispiel daran erinnern, dass klassische Jeans ein ähnliches Modell und eine ähnliche Oberfarbe erfordern (gedeckte Schattierungen und taillierte Passform). Und Jeans im Jugendstil (mit Löchern oder Abnutzungsspuren) passen gut zu Sportmodellen aus karierten Produkten.

Um das Bild eines Geschäftsmannes zu kreieren, müssen Sie ein Modell aus natürlichen Stoffen wie Baumwolle und einem klassischen Stil auswählen, der einem Hemd ähnelt.

Sie können ein kariertes Hemd aus Flanell für diejenigen tragen, die häufig Bilder in einem lässigen Stil erstellen. Männerprodukte aus einem Stoff wie Flanell können auch im Büro getragen werden, wenn Sie bei der Arbeit keine strenge Kleiderordnung haben.

Das Tragen eines karierten Hemdes in Kombination mit warmer Oberbekleidung (Jacke, Jacke usw.) ist in der kühlen Jahreszeit ideal. Um das Image eines Geschäftsmannes zu erhalten, müssen Sie diesem Set gerade Hosen mit Pfeilen und klassische Lederschuhe hinzufügen. Von den Accessoires wird eine Diplomatentasche aus Leder gut passen.

Material

Eines der beliebtesten Materialien zur Herstellung von Herrenhemden ist Flanell. Der männliche Flanellkäfig ist ein absoluter Hit der letzten Jahre, ein Markenmodell. Die Vorteile von Kleidung aus diesem Material liegen auf der Hand:

  • Diese Hemden können in Hosen gesteckt oder getragen werden
  • das flanell ist sehr warm und angenehm, dieses material spart gut wärme und erzeugt eine besondere aura von weichheit und zartheit,
  • Frauen bemerken, dass ein Mann in einem karierten Flanellhemd immer sexy aussieht und eine gute Einstellung hat,
  • Flanell kann bei jedem Wetter getragen werden
  • Das Modell kann als eigenständiges Kleidungsstück getragen oder in einem mehrschichtigen Set enthalten sein.

Vielleicht kann nur ein Flanellkäfig mithalten - er ist genauso warm, weich und bequem.

Weniger häufig, aber es gibt immer noch Karohemden im Angebot. aus Popeline. Dieses Material ist eine glatte Baumwollsegeltuch. Die spezielle Struktur des Gewebes der Fäden macht das Material besonders verschleißfest - Der Stoff verträgt das Waschen und behält lange Zeit seinen ursprünglichen Glanz.

Jacquard Wird auch zum Nähen von Hemden verwendet. Aufgrund der Besonderheiten der Herstellungstechnologie des Materials wird ein 3D-Effekt erzeugt. Bei solchen Hemden ist daher Vorsicht geboten. Der Käfig sieht möglicherweise zu aufwendig aus. Daher ist es ratsam, helle Farben zu vermeiden und ein zurückhaltenderes Farbschema zu bevorzugen.

Viele Marken stellen karierte Hemden her. aus denim. Diese Leinwand ähnelt einem traditionellen Klassiker. Hemden haben in der Regel keine Brusttaschen und statt Knöpfe werden Knöpfe verwendet.

Was Flanellhemden zu tragen

Was sind gute karierte Flanellhemden? Bequemlichkeit, Komfort, Umweltfreundlichkeit. Es ist für alle angenehm. Und die Tatsache, dass das ehemalige Hemd aus Cowboys und Holzfällern mit vielen Dingen kombiniert werden kann und stilvoll bleibt.

Mit Jeans? Perfekt. Ein Pullover oder eine Weste auf einem Hemd wird das Bild nicht verderben. Und das Gesamtbild wird durch Wander- oder Reddingstiefel gut ergänzt.

  • Kariertes Hemd mit Jeans
  • Kariertes Hemd mit Jeans

Möchtest du keine Jeans? Es ist möglich, mit Hosen, vorzugsweise ein wenig verengt.

In der Wintersaison ist es gut, T-Shirts oder Longsleeves unter dem Hemd zu tragen, vorzugsweise monophon. Frierst du sowieso Thermowäsche, die Ihnen hilft.

Eine interessante Option für warme Winter (Spätherbst, Vorfrühling) - Ein langes, oft gestepptes Hemd aus dickem Wollflanell mit Kapuze und Reißverschluss.

Möchten Sie in Ihren Lieblingsplaidkleidern ins Büro gehen? Lassen Sie es aus dünnem Baumwollflanell mit einem stumpfen Käfig aus dünnen Streifen bestehen. Für sie - Anzug und Krawatte. Modedesigner geben nun eine solche Option zu.

Die erfolgreichsten Allianzen eines karierten Flanellhemdes mit Dingen aus dem Freizeitstil.

Ein rotes Hemd ist cooler als eine Weste!

So einen lustigen Ausdruck habe ich kürzlich im Newsfeed gesehen. Ein Online-Shop befürwortete daher den Kauf stilvoller Herrenhemden in blutrotem Farbton (ohne entsprechende Werbung war die Nachfrage offenbar nicht groß). Ich konnte nicht widerstehen und suchte die Reichweite zu bewerten. Ich brach fast in Lachen aus! Sehen Sie Männer oft in hellen Tuniken (ja, genau in Tuniken!) In Streifen, einer Raute und einem Punkt unterschiedlicher Größe in der Gesellschaft? Hier bin ich ungefähr gleich ... Explizite Suche.

Was ist die Hauptsache hier? Was mich betrifft, das Maß! Wenn Sie sich für einen Trend entscheiden und sich zum Beispiel ein rotes Hemd kaufen möchten, schauen Sie sich zumindest aktuelle Fotos in Magazinen oder sogar im Internet an, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was heute wirklich relevant ist und welche unternehmungslustigen Verkäufer versuchen, sich zu „schubsen“. »Einem fahrlässigen Käufer, der in der Mode nichts wirklich versteht.

Ja, leider nutzen viele die Ignoranz einer Person aus und spielen mit dem Wunsch, stilvoll auszusehen. Wahrscheinlich von hier und all diesen lächerlichen Bildern und Kombinationen, die so oft auf der Straße zu finden sind. Nun, was können Sie tun, wenn eine Person würdig aussehen möchte und als Ergebnis das gegenteilige Ergebnis erhält? Obwohl nein, Sie können es trotzdem tun - seien Sie sich nur bewusst! Dafür gibt es heute so viele Möglichkeiten.

Abschließend möchte ich sagen, dass ich froh sein werde, Ihre Meinung zu dieser Angelegenheit zu erfahren und über das Thema zu diskutieren, was heute als schön und modisch gilt und was ein klares Zeichen für schlechte Manieren ist.Abonnieren Sie den Blog, und gemeinsam werden wir alle Probleme herausfinden. Viel glück

Arten von karierten Hemden

Es gibt einige der beliebtesten Zelltypen:

  • Quadratischer Käfig - Dies ist eine prägnante und universelle Farbe. Das Modell sieht gut aus mit den üblichen Jeans und einer Jacke. Dies ist ein Gewinnspiel für jede Veranstaltung.

  • Schottische Zelle verwendet, um schottische Herrenröcke zu machen. Rote und grüne Hemdfarben sind beliebt. Das Modell ist für gerade klassische Hosen und Jeans geeignet. Das Produkt sieht mit gewöhnlicher Kleidung perfekt aus und schafft ein ungewöhnliches und stilvolles Aussehen.

  • Englischer Stil - Dies ist ein kleines Kistenmodell. Geeignet für den Alltag und passt gleichzeitig zu klassischen Hosen und Jeans.

Unter den Farbtönen werden die folgenden als am relevantesten angesehen:

  • Schwarzweiss-Kombination.
  • Blaue Zelle und schwarzer Hintergrund.
  • Rote Zelle und blauer Hintergrund.
  • Blaue und weiße Farben.

Denken Sie bei der Auswahl eines Hemdes daran, dass zweifarbige Modelle für den alltäglichen Stil geeignet sind. Während mehrfarbige Hemden den lässigen Stil betonen. Oft in mehrfarbigen Modellen mit drei Farbtönen, zum Beispiel schwarz, burgund und weiß.

Auch die Stars liebten den Käfig von ganzem Herzen. Orlando Bloom kombiniert gerne ein Hemd mit einer Navy-Jeans und krempelt die Ärmel eines Hemdes hoch. Der bekannte Sänger Timberlake trägt ein Hemd über einem T-Shirt, während er eine Jeansjacke anzieht. Bradley Cooper kombiniert ein klassisches Schwarz-Weiß-Hemd mit einer Jacke und einer schwarzen Hose.

Wie Sie sehen, muss ein solches Element in der Garderobe eines Mannes zwangsläufig zu einem „Chip“ Ihres Images werden. Aufgrund der Stilvielfalt kann jeder junge Mensch das richtige Modell für sich auswählen!

Warum karierte Herrenhemden tragen?

Karierte Hemden sind so gut, dass sie leicht in jeden Look passen und mit fast allen Kleidungsstücken „befreundet“ sind. Je nach Fall können Sie das Hemd mit Ihrer Lieblingsjeans, einer Anzughose oder sogar einer Sommershorts ergänzen. Es ist erwähnenswert, dass das Hemd sowohl in Hosen als auch im Outfit gut aussieht. Eine Weste oder ein Schal oder eine brutale Bikerjacke können dem Look zusätzlichen Schwung verleihen.

Ein kariertes Hemd sieht gut aus, wenn es weit offen über einem T-Shirt oder einem Longsleeve getragen wird. Eine Win-Win-Kombination, die im Alltag häufig eingesetzt wird.

Für die Farbkombination von Ober- und Unterseite empfehlen Stylisten, sich an etwa eine Skala zu halten. Ein unbestreitbarer Vorteil eines karierten Hemdes ist das Vorhandensein mehrerer Farben, mit denen Sie ganz einfach die richtige Hose auswählen können. So können Sie viele originelle Optionen erstellen.

Das Karohemd und die Jeans bleiben jedoch die häufigste Kombination. So können Sie einen interessanten informellen Look kreieren, der perfekt zu Lederaccessoires passt (zum Beispiel zu einem massiven Gürtel oder einem Hippie-Armband).

Wie zu tragen

Ein kariertes Hemd ist ein klassisches Kleidungsstück für Männer. Eine universelle Sache, die "in einem Fest, in der Welt und bei guten Menschen" getragen werden kann.

  1. Fügen Sie dem Shirt zu normalen Zeiten Ihre Lieblingsjeans hinzu. Um die Leichtigkeit des Bildes zu betonen, können Sie Ihre Ärmel leicht hochkrempeln (unterhalb des Ellbogens).
  2. Nicht für Stil, Praktikabilität für. Sie können Ihre Lieblingskleidung aus Flanell über ein anderes, dünnes Hemd ziehen - es wird warm und kuschelig. Eine Jacke, die über die Schultern geworfen wird, rundet das Bild ab.
  3. Stylisch - einfaches T-Shirt unter einem Hemd mit einem diskreten Käfig, einen guten Pullover oder eine stylische Weste anziehen. Enge Hosen oder klassisch geschnittene Jeans.
  4. Erinnern Sie sich an den klassischen Grunge. Auf einem T-Shirt - ein Druck einer Lieblingsgruppe auf einem Flanellhemd in einem rot-schwarzen Karo. Knöpfe sind besser nicht zu befestigen.
  5. Im Winter können Sie Ihren Lieblings-Cowboy unter der Jacke tragen, darüber eine Steppweste. In solchen Kleidern ist Frost nicht schrecklich.

Zu einem karierten Flanellhemd gibt es viele Möglichkeiten. Vielleicht wurde es deshalb getragen, getragen und wird von Männern getragen.

Beschreibung der Zelltypen

Die Auswahl an karierten Hemden ist wirklich großartig - im Angebot gibt es Hemden in kleinen und großen Käfigen, Hemden sind einfarbig und mehrfarbig genäht und Schachmodelle sind beliebt.

Es gibt mehrere Haupttypen von kariertem Gewebe.

  • Madras - Leichter Baumwollstoff, die Zelle ist hell und asymmetrisch. In der Regel wird dieses Design zum Nähen von Sommerhemden verwendet. Der Madras-Käfig kann gelb, grün, rot oder pink sein, und verschiedene andere Farben sind zulässig. Ein solcher Druck wurde von den Briten in die Mode gebracht und in Indien ausgeliehen.

  • Gingham. Dies ist ein zweifarbiger karierter Druck, meistens weiß und blau oder weiß und rot. Es gibt jedoch auch Kombinationen von Weiß mit Grün, Weiß mit Schwarz, Weiß mit Orange und andere Optionen mit Weiß. Der Druck ist wiederum unterteilt in:
    • Mikrozelle - solche Muster werden zum Nähen von klassischen Hemden verwendet,
    • Standard - passt am harmonischsten zu klassischen Hemden sowie zu Freizeitmodellen,
    • groß - Optimal für die Herstellung von Kleidung im urbanen Stil.

  • Tartan. Dieser Druck ist besser bekannt als ein schottischer Käfig, es ist ein ziemlich großes Muster und wird normalerweise zum Nähen von Bauernhofhemden mit langen Ärmeln verwendet. Der Farbtonbereich umfasst gedämpfte dunkle Töne in Kombination mit Rottönen.

  • Schwarze Uhr. Dies ist eine der Sorten der Tartan-Zelle, die sich aus dem Schnittpunkt von blauen, grünen und schwarzen Streifen unterschiedlicher Breite zusammensetzt.

  • Berberry. Dieses Muster ist in hellen Farben gehalten und gilt auch als eine der Tartansorten.

  • Tattersol. Dieser Druck sieht wie ein farbiger Käfig auf einem weißen, hellgrauen oder beige Hintergrund aus. Es entsteht durch den Schnitt dünner Linien zweier unterschiedlicher Schattierungen. Das Muster gilt als inoffizieller Klassiker des englischen Stils und lässt sich gut mit Tweedjacken kombinieren.

  • Glen. Das Muster entsteht durch die Überschneidung einer großen Anzahl dünner Streifen, die in Gruppen angeordnet sind und einen visuellen Effekt der Überschneidung großer Streifen erzeugen. Normalerweise ist der männliche Käfig von Blattläusen in blau-weißen, schneeblauen und rosa-weißen Tönen verteilt.

  • "Holzfäller Käfig." Es ist eine große Zelle von braun-roter Farbe, die seltener in einer schwarz-gelben oder grün-blauen Kombination vorkommt. Der Druck wird am häufigsten zum Nähen von Plaidhemden aus Flanell oder dicker Baumwolle verwendet.

  • "Der Fensterrahmen." Eine der einfachsten großen Zellen. Es entsteht, indem einfarbige Linien auf einem schwarzen, hellen oder farbigen Hintergrund gekreuzt werden.

Wie man ein kariertes Hemd für einen Mann trägt: Optionen für modische Schleifen

Die folgenden Bilder sehen am erfolgreichsten aus:

  • Schwarz-Weiß-Modell in großem Käfig + taillierte schwarze Jacke + klassische schwarze Hose mit Pfeilen,
  • Großes, buntes Modell mit kurzen Ärmeln + blaue, abgenutzte Jeans + weiße Turnschuhe,
  • In einem königlichen Käfig + schwarze Weste + Krawatte + Hose mit Pfeilen + klassische Stiefel aus echtem Leder,
  • Ausmalbild Armeekäfig + Glatte Brücken + Müßiggänger,
  • Ein leuchtendes Produkt in Himbeer- oder Orangetönen mit kurzen Ärmeln + Sandshorts + leichten Sommerschuhen.

Wie Sie sehen, kann ein Mann zu fast allem ein kariertes Hemd tragen. Es ist wichtig, die richtige Länge und Farbe zu wählen. Ein solches Produkt sollte sich im Schrank eines jeden Vertreters des stärkeren Geschlechts befinden, weil Es ist universell und hilft in jeder Situation.

Farben

Designer bieten modernen Männern eine Vielzahl unterschiedlicher Farben für karierte Hemden. Sie können in mehrere Gruppen unterteilt werden.

  • Zweifarbig. Solche Modelle werden in einer klassischen Version genäht.
  • Mehrfarbig. Wird verwendet, um alltägliche und informelle Dinge mit drei oder mehr Farben zu erstellen. Am häufigsten werden Kombinationen aus Rot, Weiß, Schwarz sowie Blau, Grün, Braun und Violett verwendet. Solche Modelle sehen entspannt und stilvoll aus.

Wie soll man wählen?

Bevor Sie ein stilvolles kariertes Herrenhemd in die Hand nehmen, müssen Sie sich entscheiden, wo Sie es tragen möchten. Vielleicht suchen Sie nach Kleidung für Arbeitstage oder formelle Anlässe, oder Sie benötigen eine normale, bequeme Freizeitkleidung für die Stadt, oder Sie werden einen Käfig verwenden, um einen Jugendclubbogen zu kreieren. Dieser Faktor ist bei der Auswahl eines bestimmten Modells von grundlegender Bedeutung.

Im Büro ist es besser, zurückhaltenden Farben und einem Käfig einer klassischen Zeichnung den Vorzug zu geben - Je kleiner die Zelle, desto einheitlicher wirkt das Hemd.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Wenn Sie vorhaben, ein Hemd mit einer Jacke zu tragen, muss es verlängert werden, damit Sie es in Ihre Hose stecken können. Shirts im klassischen Schnitt und ein leicht tailliertes Modell erfüllen diese Anforderung.

Wenn die Büroumgebung für Sie keine Einschränkung darstellt, ist die Auswahl eines Shirts noch einfacher und angenehmer. Sie müssen nur ein bequemes Modell in jeder gewünschten Farbe auswählen.

Bei der Auswahl von Modellen für den Sommer ist es besser, Dinge aus Baumwolle zu bevorzugen, und es ist ratsam, langärmlige Hemden von einem Flanell oder Fahrrad zu holen, in der Nebensaison ist Denim optimal.

Was soll ich anziehen?

Wir bieten Ihnen verschiedene Modelle an, in denen das Tragen von Plaidhemden erlaubt ist.

Büro-Stil

Wenn Sie ein kariertes Hemd mit traditionellen Zweien oder Dreien kombinieren, raten die Stylisten zu bevorzugen Modelle gedämpfter, ruhiger Töne. Die Zelle kann hier klein oder mittel sein. In diesem Set eignen sich Standardfarben für Weiß und Dunkel, aber auch Milch-, Blau- und Beigetöne eignen sich sehr gut für das Büro. Solche Hemden werden normalerweise mit einer klassischen Hose und einer Strickjacke oder einer Jacke ergänzt.

Es ist besser, monophone Modelle zu bevorzugen, deren Ton etwas dunkler ist als einer der Hauptfarbtöne des Hemdes.

Lässig und schick lässig

Urban Style ist ohne kariertes Hemd kaum vorstellbar. Lässig impliziert die obligatorische Anwesenheit eines Mannes mit mittleren oder großen Zellen in der Garderobe. Vorzug sollte gegeben werden. blaue, rote, braune und grüne Muster. Diese Hemden werden normalerweise mit schlichten Hosen und halbsportlichen Jacken kombiniert. Tandem mit Jeans und Chinos ist erlaubt. Um den eleganten Look abzurunden, können Sie einen Schal stricken oder eine Fliege anziehen.

Rocker-Stil

In solch einem modischen Look eignet sich ein Hemd besser als dekoratives Element - sie ziehen es nicht an, sondern binden es einfach über Lederhosen in die Hüften. Ergänzen Sie die Schleife einer Bikerjacke oder eines Sweatshirts. Allgemein, Im Rocker-Image wird ein großer schottischer Käfig verwendet.

Im Clubstil

Junge Männer in einem karierten Hemd auf einer Party sehen immer stilvoll aus. Das Bild wird mit einem Blazer oder einer Jacke und einer Hose erstellt.

Ein Tandem mit gealterten Jeans sieht gut aus.

Militär

Für Liebhaber des Militärstils ist es sinnvoll, sich für Shirts in Oliv- oder Khaki-Tönen zu entscheiden. Ein kariertes Hemd wird normalerweise auf einem weißen oder hellgrauen T-Shirt getragen, dazu kommen Cargohosen oder Reithosen. Schuhe oder Turnschuhe sind an den Füßen angebracht.

Highlights beim Kauf eines Karohemdes

Achten Sie bei der Auswahl eines karierten Hemdes auf folgende Details:

  • das ding muss genau in form sein,
  • es sollte in das Farbschema Ihrer Garderobe passen,
  • das Material, aus dem das Hemd besteht, muss natürlich und von hoher Qualität sein,
  • Knöpfe, die Form des Kragens und die Farbe der Fäden sollten Sie auch stilistisch stylen.

Karierte Hemden sind ein Muss für Männer. Viele Männer haben sich bereits für diese Sache entschieden. Um sich nicht im allgemeinen Hintergrund zu verlieren, haben Sie keine Angst zu experimentieren: Probieren Sie schärfere Kombinationen aus, und ergänzen Sie das Shirt mit ungewöhnlichen Accessoires. Sparen Sie kein Geld für ein hochwertiges Markenhemd - schließlich können Sie es überallhin mitnehmen. Es ist nur notwendig, den richtigen Stil und Schatten zu wählen.

Fazit

Kariert, Flanell (dick oder dünn)Hemd aus Wolle oder Baumwolle. Sie lebt in Frieden mit allem, in der Garderobe hat fast jeder Mann dieses kuschelige Ding. Dies ist ein universelles Kleidungsstück, in dem Sie fast überall auftreten können. Das Wichtigste ist, aus der ganzen Vielfalt das Richtige auswählen zu können.

Sehen Sie sich das Video an: Flanellhemden im modischen Country Check (April 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar